Foto beigestellt

Nicht selten entdecken Stars ihr Talent für Interior-Design. Für LIVING Anhaltspunkt genug, in jeder Ausgabe einen VIP-Designer vor den Vorhang zu holen. Aktuell: die Sängerin Louise Redknapp.

18 . März 2019 - By Christoph Steiner

Vielleicht gereicht es in diesem Fall zu ihrem Vorteil, dass man die Britin Louise Redknapp in hiesigen Breitengraden bislang noch kaum auf dem Radar hatte. Ganz unvoreingenommen kann man sich so der ersten Interior-Linie der nunmehrigen Solo-Sängerin und de Ex-Mitglieds der Girl Group »Eternal« widmen. Unter dem Namen »Bold by Louise« hat sie sich mit Harveys, einem der größten britischen Einrichtungshäuser, zusammengetan und eine Linie an Möbeln und Wohnaccessoires gestaltet. 

»Ich wollte etwas Neues, ganz eigenes kreieren«, sagt die 44-Jährige über den temporären Branchenwechsel und meint weiter:»Ich komme aus der Welt der Musik und liebe Mode – all diese Dinge haben mich inspiriert.« Letzteres erkennt man auch an ihren Designs, denn von den Materialien bis hin zur Farbwahl ist die Linie ausgesprochen zeitgemäß – und das quer durch die Bank.

 Ein gutes Stichwort, denn das Sofa »Icon« bildet das Herzstück der Kollektion und ist in mehreren Varianten und gleich 15 verschiedenen Farbtönen erhältlich. Darunter finden sich etwa Samt­bezüge in den Trendfarben Kurkuma, Living Coral und Emerald, die ganz deutlich zeigen, dass das etablierte Einrichtungshaus eine moderne Zielgruppe ansprechen möchte. 

»Für mich ist die Kollektion sehr persönlich«, erzählt Redknapp weiter und erklärt: »Es sind nur Stücke, die ich selbst gern zu Hause hätte.« Ein ausgesprochen gelungenes Debüt als Interior-Designerin, auf das selbst kritische Stimmen nur ein Loblied anstimmen können.

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

AKTUELLES MAGAZIN 05/2019