© Muuto

Ursprünglich aus Asien stammend, feiern Papierlampen, die in den 90er Jahren kaum wegzudenken waren, ihr Comeback. Ob als Deckenleuchte oder Stehlampe - das nachhaltige Material wird im Beleuchtungsbereich vielseitig eingesetzt. Wir haben die schönsten und aussergewöhnlichsten Lichtquellen aus Papier gefunden.

05 . August 2021

Verspielte und weiche Formen

Diese formschöne Strand Pendelleuchte wurde von Designer Benjamin Hubert für die Marke »Muuto« entworfen.

 

Die Natur nach Hause holen

Papierdeckenlampe »Kena« der Marke SKLUM 

 

Traditionell asiatisch

Pendelleuchte »Formakami« der Marke &tradition aus zartem Reispapier.

 

Ein wahrer Blickfang

Die Stehleuchte »Akari« von Vitra - ein charmantes Kunstwerk des immer wieder experimentierfreudigen Designers Isamu Noguchi.

 

Das Licht der Sonne

Diese Vitra Stehlampe in warmen Farben stammt ebenfalls aus der »Akari« Familie. 

 

© Falstaff - Kann Produktplatzierung enthalten

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 07/2021