Foto beigestellt

Auch auf kleinstem Raum lassen sich ohne viel Aufwand Kräuter, Gemüse und Obst anbauen. Gartenexperte Philipp Wallner gibt Tipps für den perfekten Einstieg in den Trend Urban Gardening.

24 . März 2022 - By Karin Cerny

Rosmarin

Ein Klassiker, der in keiner Küche fehlen darf. Am Balkon überleben Rosmarin und andere Kräuter meist auch die Wintermonate – und treiben im Frühjahr wieder aus. Wichtig dabei ist allerdings, an warmen Tagen regelmäßig zu gießen. Wassermangel ist ein größeres Problem als das Erfrieren.

 

Pfefferoni

Die bunten Pfefferoni sehen wie kleine Lampions aus und schmücken jeden Balkon. Sie lieben Töpfe und sind überaus pflegeleicht. Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an Schärfegraden, von eher süßen bis zu den außergewöhnlich scharfen Habaneros.

 

Feigen

Auch Exoten wie Feigen, Orangen oder Zitronen fühlen sich mittlerweile in unseren Breitengraden heimisch. Wichtig ist, sie im Winter mit einem Vlies vor der Kälte zu schützen. Und nicht auf das regelmäßige Gießen zu vergessen. Wer Platz hat, stellt eine Regentonne auf, um die Wasserqualität zu verbessern.

 

Erdbeeren

Auch ein Gewächs, das mehrjährig funktioniert. Erdbeeren blühen nicht nur wunderschön, man hat auch das ganze Jahr über etwas zum Naschen auf der Terrasse. Mit etwas Glück kann man sogar im Winter vereinzelt Erdbeeren ernten. Aber auch Himbeeren eignen sich gut für daheim.

 

Zucchini

Es müssen nicht immer nur Paradeiser sein, auch Zucchini garantieren eine reichhaltige Ernte. Sie funktionieren so gut wie überall, am besten, man setzt sie im April ein. Es gilt für alle Pflanzen, die mehrjährig sind: Regelmäßiges Düngen ist wichtig, in den Trögen kommen sonst keine Nährstoffe dazu.   

 

© Falstaff - Kann Produktplatzierung enthalten

Philipp Wallner

Der gelernte Gärtner und Landschaftsplaner hat 2019 den 1978 gegründeten Familienbetrieb Benczak Gartencreation übernommen, zuvor war er bereits zehn Jahre lang bei dem burgenländischen Begrünungsprofi aktiv. Nachhaltigkeit ist ihm ein zentrales Anliegen, aber auch die Firma in eine digitale Zukunft zu führen. benczak.at

© Benczak

ERSCHIENEN IN

LIVING Nr. 02/2022
Zum Magazin

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 06/2022