© Caluana Madrid

Gut für die Gesundheit und schön für das Auge. Biophile Decken-Designs boomen in der Einrichtungsbranche. LIVING präsentiert Ihnen grüne Inspirationen, die ein echter Hingucker sind.

31 . Mai 2022 - By Nada Andjelic

Biophilia, ein Begriff, der erstmals in den 1980er Jahren verwendet wurde, bezeichnet die natürliche Neigung des Menschen, sich mit der Natur zu verbinden. Angesichts der massiven Verstädterung und eines Lebensstils, der uns immer mehr von der natürlichen Welt abschneidet, hat Biophilie in den letzten Jahren massiv an Bedeutung gewonnen. Das Potenzial des biophilen Designs ist noch nicht ganz erforscht, die Wirkung auf unser Wohlbefinden steht jedoch fest. Die Interior-Trends gehen jedoch schon voll und ganz in diese Richtung.

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 05/2022