©

Teppichtrends: Welche Hingucker kommende Saison das Zuhause schmücken

2022 halten Natur und Nachhaltigkeit Einzug in unserem Zuhause: LIVING zeigt die drei wichtigsten Teppichtrends fürs neue Jahr.

11 . Januar 2022

Mal bunt gemustert, mal sanft zurückhaltend: Teppiche sind wahre Verwandlungskünstler und können einen Raum im Nu ganz unterschiedlich wirken lassen. Sie gelten längst nicht mehr nur als funktionales, sondern vor allem als dekoratives Element, das Komfort und Stil zugleich in die eigenen vier Wände bringt. In der kommenden Saison setzen Teppiche vor allem ein nachhaltiges Statement:

1. Simple Einfachheit

Zugegeben: Ganz weg von der Bühne waren neutrale Farben nie. Nächste Saison werden sie aber beliebter sein denn je. Einfache Muster, einheitliche Oberflächen und neutrale Farben wie Beige, Weiß oder Creme sorgen für ein harmonisches Raumbild und ruhige Atmosphäre. Zudem beruhigen natürliche, unaufdringliche Farben auch wohnpsychologisch unsere Psyche – und danach sehen wir uns doch momentan alle.

Experimentierfreudigkeit ist hingegen bei den Mustern und Formen gewünscht: Während die Farben meist zurückhaltend bleiben, variieren die Texturen von Schlingen- über Plüsch- bis Rippenteppich.

2. Nachhaltiger Aspekt

Umweltfreundliche Gedanken ziehen sich durch immer mehr unserer Lebensbereiche – gut so. Auch die Innenarchitektur ist hier keine Ausnahme. Möbeldesigner setzen auf recycelte Materialien, Architekten auf neue, nachhaltige Technologien und auch in Sahcen Teppich spiegelt sich im neuen Jahr ganz besonders die Idee wieder, unsere Natur und ihre Schönheit zu bewahren. Teppiche aus recycelbaren Materialien oder Naturfasern wie Jute werden genauso wie von der Natur inspirierte Farben und Muster bei uns Zuhause einziehen.

3. Alt trifft Neu

Im Sinne der Nachhaltigkeit besinnen wir uns auch wieder vermehrt auf alte Werte, sagen die Trends. Vintage und Second Hand erleben ein fulminantes Comeback und die wild gemusterten, farbenfroh-verblichenen Designs werden gekonnt mit neueren, ruhigeren Modellen kombiniert. Ganz nach dem Motto: Das Eine schließt das Andere nicht aus.

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 08/2021