Foto beigestellt

Die Redaktion stellt ihre liebsten Hotspots und lokalen Produzenten vor. Im aktuellen LIVING besuchten wir den Beauty & Concept Store MOOI in der Josefstadt, der sich ganz der Nachhaltigkeit verschrieben hat.

01 . August 2021 - By Tamara Gaider

Das Wort MOOI stammt aus dem Niederländischen und bedeutet »schön« oder »hübsch«. Und damit ist das erste Rätsel schon gelöst, denn MOOI ist ein Beauty & Concept Store. Was man sich genau darunter vorstellen kann, erklärt dessen Gründerin Petra Mair: »Ich wollte mit MOOI einen Wohlfühlort für unsere Kunden schaffen. Weg vom klassischen und meist doch  sehr cleanen Institutsambiente, hin zu einem Ort, an dem man gerne verweilt, sich mit  Freunden trifft, einen Kaffee trinkt, schöne Produkte entdecken und sich dabei auch mit unseren Behandlungen verwöhnen lassen kann.« Umgesetzt wurde das Store-Konzept zusammen mit der Wiener Designagentur Area.

Bei MOOI wird Nachhaltigkeit aktiv gelebt. »Als erster Beauty Store Österreichs verwenden wir die Marke ›Manucurist‹ für unsere Nagelbehandlungen. Die Nagellacke sind ­vegan und  schadstofffrei, und es gibt sogar eine cleane Gel-Lack-Alternative«, so Mair. Auch bei  Handtüchern, Kosmetiktüchern oder Wattestäbchen wird auf umweltfreund­liche Produkte gesetzt. Das Angebot an Beauty-Treatments wird durch feine Produkte ergänzt, die das Leben schöner machen: Kerzen, Schmuckstücke, Vasen, Taschen, Pölster und vieles mehr.

Natürlich stammen auch diese von handverlesenen lokalen Designerinnen und Handwerkerinnen, die ihre Objekte vorwiegend in Europa herstellen, zumeist sogar in Österreich. Alle Produkte, die bei MOOI angeboten werden, erzählen nicht nur wunderschöne Geschichten, sondern werden auch nachhaltig produziert. 

ALLE INFOS

MOOI
Josefstädter Straße 50
1080 Wien
mooi-beauty.at

Herta Scheidinger ist seit März 2021 Chefin vom Dienst bei Falstaff LIVING. »Nachhaltigkeit kann bunt und stylisch sein. MOOI zeigt, dass man in allen Bereichen Verantwortung leben kann und es Spaß macht, sich mit gutem Gewissen Schönes zu gönnen.«

#SupportTheLocals mit LIVING

Bereits vor einem Jahr war Falstaff LIVING mit der Initiative #SupportTheLocals einer der ersten Unterstützer der heimischen Interior-, Design- und Kunst-Szene sowie lokalen Shops. Neben der medialen Vorstellung neuer Stores haben wir auch den jährlichen Osterbazaar ins Leben gerufen. Hier präsentieren wir vier Wochen vor Ostern ausgewählte österreische (Online-)Shops mit dem besonderen Design-Faktor, die uns mit ihren Produkten die Osterzeit verschönern.

LIVING Nr. 05/2021

Erschienen in:

LIVING Nr. 05/2021

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 06/2021