© Jan Lackner

An der schönen blauen Donau.. kehrt man jetzt im »Das Bootshaus« ein und genießt bei erfrischenden Drinks und Snacks den Sonnenuntergang in einem von Wiens verträumtesten Settings.

15 . Juli 2020 - By Katharina Woschny

Landtmann hat mit dem »Das Bootshaus« einen Ausflug über die Donau gewagt und das mit Erfolg. Das hübsche Restaurant mit englischem Ruderclub-Flair fügt sich hervorragend in die idyllische Umgebung der alten Donau ein und verwöhnt mit Salaten, Snacks und – wie sollte es anders sein – Mehlspeisen. Urlaub vom Alltag kann man außerdem am privaten Badesteg des Lokals nehmen und auch das anlegen mit einem Boot ist hier kein Problem. Lust auf einen Abstecher in die Donaustadt bekommen? Dann bloß nicht vergessen zeitgerecht einen der traumhaften Tische direkt am Floß zu reservieren. Die LIVING Redaktion empfiehlt außerdem die womöglich knusprigsten Pommes der Stadt mit Trüffelmayonnaise auszuprobieren. 

Mehr Infos

An der unteren Alten Donau 61
1220 Wien
dasbootshaus.at

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden. Zur Datenschutzerklärung.

Karte aktivieren
Folge Falstaff Living auf
Folge falstaff living auf

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 04/2020