© Julia Stix

Fleisch kann jeder. Für LIVING hat Top-Chef Sören Herzig den Grillspieß umgedreht und sich mediterranen Fischrezepten gewidmet.

02 . Juli 2019 - By Barbara Brandtner

Hoch über den Dächern des 15. Wiener Gemeindebezirks wirft Spitzenkoch Sören Herzig den Griller für LIVINGan. Im Basement desselben Gebäudes hat er im April sein erstes eigenes Lokal, das »Herzig«, eröffnet – sehr raffiniert, sowohl im Ambiente als auch in der Küchenlinie. »Kompliziert und doch etwas ganz Pures« könnte das Motto von Herzigs Stil lauten. Ganz wie auch der Protagonist unserer Grill-Strecke: der Fisch. Herzig findet sowieso, dass Fisch beim Grillthema oft unterschätzt wird, wo er doch bei jeder Einladung unter freiem Himmel Eindruck macht und außerdem gute Figur bei der Kalorienabrechnung. Allerdings ist Grillfisch eine sensible Spezies – bis zum fertigen Genussbissen gilt es vor allem eines zu beachten: Der Weg zum Fischhändler zahlt sich immer aus! In Sachen Vielfalt und Frische übertrifft er jeden Supermarktkauf um Welten. In Wien empfiehlt uns Sören Herzig den Großmarkt-Händler Eishken. Privat liebt Herzig zwar Holzkohle wegen des Aromas, doch auch mit dem Gas-Griller kann man bei hoher Hitze den perfekten Geschmack aus dem Fisch kitzeln.

»Fisch sollte man sich zutrauen. Man wird mit einer überraschenden Aromenvielfalt belohnt.« 

Die Technik des »Vernähens« sollte man beim Zubereiten von Fischfilets übrigens unbedingt ­erlernen: Mit einem langen Spieß werden sie wellenförmig aufgenommen und kommen somit in keinen direkten Kontakt mit dem heißen Rost und können nicht so leicht anbrennen. Genau diesen Trick wendete unser Grillmeister bei seinem wunderbaren Seesaibling-Rezept mit buntem Tomatensalat an. Weiters gab es unter anderem Carabineros, zitronigen Kabeljau und Lachs­forelle. Bei den Beilagen setzte man auf feines Gemüse wie Fenchel und Lauch. Den hatte Herzig besonders bearbeitet: mit Vinai­grette aus Butter, gehackten Kapern und Ha­sel­nüssen. Fische und Gemüse wurden kurz und stark erhitzt. Fisch ist übrigens gerade richtig gar, wenn er innen noch glasig wirkt, seine marinierte Außenseite aber bereits zu karamellisieren beginnt. In diesem Moment wird er vom Grill genommen und kommt zum Ziehen auf den Teller.

»Grillen soll vor allem Spaß machen und Leute zusammenbringen!« 
Sören Herzigüber seine Grill-Leidenschaft

Mut zum Fisch

Sören Herzig findet, Fisch sollte man sich zutrauen, trotz seines schwierigen Images. Wer fein­fühlig grillt, wird mit einem ­Reichtum an Geschmack und ­Aroma belohnt, an das Fleisch oft nicht herankommt. Zu den medi­ter­ranen Fischkreationen wurden uns Himbeersäfte, grüner Apfel mit Ingwer ­und Weizengras sowie Flieder-Gurken-Kombucha ans Herz gelegt – alles sommerlich leichte und antialkoholische Getränke, die es auch im »Herzig« als beliebte Alternative zur tollen Weinkarte gibt.

Damit jede Grillparty zum Erfolg wird, noch ein Tipp: Selbst der leidenschaftlichste Grill-Doyen möchte sich auch mal seinen Gästen widmen oder in Ruhe etwas trinken. Darum ist es praktisch, vorab einen Stell­vertreter an der Feuerstelle zu vereinbaren. So kommen alle auf ihre Rechnung. Das entspricht auch ganz Herzigs Philosophie, der findet: »Grillen soll vor allem Leute zusammenbringen und Spaß machen!«

LIVING Nr. 03/2019

Erschienen in:

LIVING Nr. 03/2019

Das könnte Ihnen auch gefallen

News / 03.07.2019
Top Fischrezepte für den Grill

Beim Grillen von Fisch und Seafood kommt es vor allem auf die richtige Marinade an. Starkoch Sören Herzig zeigt seine Kreationen perfekt...

Themenspecial
Grill & BBQ: Die besten Rezepte & Tipps

Es geht doch nichts über einen Grillabend mit Freunden und Familie an einem lauen Sommerabend. Wir stellen unsere Lieblingsgerichte am Grill...

  • Autor
    Sören Herzig
    Koch
    Sören Herzig starte seine Karriere im Jahr 2000 bei »Louis C. Jabob«, einem Hamburger Sternerestaurant. Es folgten zahlreiche...
  • News / 26.06.2019
    Die perfekte Einladung

    »Taubenkobel«-Chefin Barbara Eselböck erklärt die Do's und Dont's, die einen erfolgreichen Gastgeber ausmachen.

    News / 29.06.2019
    Top 3: Sommercocktails mit Erfrischungsfaktor

    Die Sommersaison ist offiziell eröffnet und LIVING hat »Taubenkobel«-Chefin Barbara Eselböck gebeten ihre Top-Cocktail-Rezepte zu...

    News / 08.07.2019
    Bachls Restaurant der Woche: Herzig

    Sören Herzigs neues Restaurant im ehemaligen Dorotheum: Etwas fernab des Wiener Zentrums verblüfft er mit hervorragendem Menü und gereiften...

    Themenspecial
    LIVING Sommer

    Egal ob neue Outdoor-Highlights, trendige Urlaubsdestinationen, oder kreative Grillrezepte der Sommer mit seiner herrlichen Leichtigkeit...

    News / 23.06.2019
    LIVING hearts: Beach-Mania

    Am Strand gilt es, nicht nur im Bikini, sondern auch auf der Accessoire-Front eine gute Figur zu machen. Egal ob Strandkorb, Matte oder...

    News / 27.06.2019
    Die wichtigsten Design-News im Sommer

    Was kommt? Was ist en vogue? Wer designt mit wem und warum? Ein kurzer Newsflash aus der Welt des Designs und der Architektur für den Sommer...

    News / 30.06.2019
    LIVING hearts: Strahlende Pracht

    Diese neuen Outdoor-Designs feiern die perfekte Fête Blanche und zelebrieren kreativ die leuchtende Magie der Sonne.

    Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

    AKTUELLES MAGAZIN 06/2019