© Hästens

Sleep-Modus: Betten für ein heimeliges Gefühl

Cocooning pur! Diese Betten setzen mit großzügiger Polsterung und geschwungenen Headboards auf ein heimeliges Gefühl. So lässt es sich schlafen!

06 . Dezember 2020

Sweet Dreams

Das perfekte Bett zum Reinkuscheln

Contemporary

Das Bett »Friday Night« von Zeitraum ist aus amerikanischem Walnussholz gefertigt und
überzeugt mit moderner Formensprache. 

 

Stepp by Stepp

Das in Leder gerahmte Modell »Curtis« wurde von Rodolfo Dordoni designt. Optisches Highlight: das sanfte Steppmuster am Kopfende. 

 

Eingeigelt

Ligne Roset setzt beim »Desdemone« auf sanfte Pudertöne und ein geschwungenes Headboard für den perfekten Cocooning-Effekt.

 

Flowing

Die britische Marke Vispring setzt auf warme Töne und weiche Linien – hier am Beispiel des Headboards »Lennox«.

 

Molto elegante

Das Bett »Gregory« steht auf Beinen aus Aluminiumguss – die Lederriemen sind in den Farben Tabak, Schokoladenbraun und Schwarz erhältlich.

 

Secret Escape

Antonio Citterio sorgt mit seinem Design »Dike« mit einer faltbaren Rückwand für viel Privatsphäre.

 

Natürliche Materialien

Das Boxspringbett »2000T« von Hästens sorgt durch Komponenten wie federndes Rosshaar, Premiumwolle und langfaserige Baumwolle für höchsten Schlafkomfort.

 

Where’s Audrey?

Zeitloses Mid-Century-Design gefällig? Das Bett »Hepburn« von De La Espada wurde von Matthew Hilton entworfen.

 

Formenspiel

Das Kopfteil des Bettes »Rever« ist dem Revers einer Jacke nachempfunden und schafft durch seine Form eine wohlige Schlafkoje.

 

Purer Luxus

Bei diesem Bett von -Midsummer Milano sind -weiche Polster in das Kopfteil integriert. Der Rahmen und die Polsterung werden von Hand in Italien gefertigt.

 

Himmlisch

Das Modell »ILIetto« von -Opinion Ciatti zeichnet sich durch klare Linien und seine minimalistische Form aus.

 

© Falstaff - Kann Produktplatzierung enthalten
LIVING Nr. 07/2020

Erschienen in:

LIVING Nr. 07/2020

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 06/2021