© Maxwall

Schicke Design-Sportgeräte für zuhause

Dass man das eine oder andere stylishe Gerät auch zu Hause platzieren kann, motiviert. Bleibt die Frage: Ausdauer- oder Krafttraining? LIVING zeigt ein Best-of.

18 . Mai 2022 - By Redaktion

Kaum locken die ersten Sonnenstrahlen, werden die Kilos gezählt und nach einer effizienten Lösung im Fitness-Tempel gesucht. Aber nicht nur dort lässt sich an der Sommerfigur arbeiten. Für zuhause gibt es Geräte, die man allein schon deswegen gerne benützt, weil sie so toll aussehen. Das motiviert gleich doppelt. Hier sind unsere Favoriten.

Für Bärenkräfte

Hantel oder Briefbeschwerer, Sie entscheiden selbst. In jedem Fall gilt es, 2,5 Kilo grünen Marmor zu stemmen. Danach kann man es ja wieder sein lassen. 

 

Auf den Bauch, fertig, los!

Die Hände fest am Stecken und ab. Nein, es geht nicht ums Skifahren, anstrengend ist das Bauchmuskeltraining mit dem Ab-Roller trotzdem.

 

Molto sportivo

Chamäleon heißt die Farbe, mit der das »Olympia«-Trainingsset lackiert wurde. Nicht weniger vielseitig ist das Einsatzgebiet dieser Hanteln.

 

Ein Name, viele Programme

Der Kabelzug »Essence« konzentriert sich, wie könnte es anders sein, auf das Wesentliche: den ganzen Körper. Nichts, was sich hier nicht trainieren ließe.

 

Voll auf die Zwölf!

Haken links, runter, Ausfallschritt, Haken rechts. Der Boxsport verlangt nach Köpfchen und guter Kondition. Besser also erst einmal zu Hause üben.

 

Gut schaust aus!

Vor dem Spiegel Gewichte heben oder mit dem Spiegel? Der »VAHA S« ist Trainer und reflektierende Fläche zugleich. Ein Alleskönner eben.

 

Auch Sitzen ist Sport

Die richtige Balance zu finden, ist schwierig. Vor allem zwischen Arbeit und Freizeit. Technogym und Dior kennen die Lösung auf dem Sitzball!

 

Läuft bei dir!

Was gibt es Schöneres, als im Unterholz zu laufen? Richtig: auf Holz laufen! Der motorlose »Sprintbok« von NOHrD sorgt für ein natürliches Lauferlebnis.

 

Zurück zum Schulsport

Geliebt oder gehasst, ist die Sprossenwand ein vielseitiges Sportgerät, das bei Maxwall sogar richtig hübsch aussieht.

 

© Falstaff - Kann Produktplatzierung enthalten

ERSCHIENEN IN

LIVING Nr. 03/2022
Zum Magazin

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 05/2022