© RWB_Steingasse_TOP_58

Der erfolgreiche Wohnbauträger Raiffeisen WohnBau stellte kürzlich ein ganz besonderes Projekt in der Wiener Steingasse fertig. Unter dem Titel »Quality Living am Park« wurde hier eine exklusive Ruheoase inmitten des hektischen Großstadtdschungels verwirklicht.

18 . Januar 2021

Als Elmar Danner von F+P ARCHITEKTEN 2017 seine Pläne für das Raiffeisen-WohnBau-Projekt in der Steingasse 11 zum Wettbewerb einreichte, hatte er schon eine sehr klare Vision, was auf dem ehemaligen Areal der Raiffeisen-Akademie einmal entstehen sollte. Denn die exklusive Lage der Liegenschaft – im Herzen des dritten Wiener Gemeindebezirks und dennoch direkt an einem Park mit wunderschönem Altbaumbestand gelegen – verlangte nach einem besonderen Entwurf, der sich dennoch schlicht und unaufdringlich in die Nachbarschaft einfügen sollte. »Durch die Absenkung des parkseitig gelegenen Erdgeschoßes konnten wir ein Split-Level herstellen, wodurch sich ein vier Meter hoher Eingangsbereich ergibt. Durch die vollflächige Verglasung zur Gasse hin, die sich über das ganze Stiegenhaus hinaufzieht, schaffen wir eine einladende, lichtdurch­flutete Atmosphäre. Von der Gasse aus kann man übrigens auch das wunderschöne Gemälde sehen, das im Lounge-Bereich angebracht wurde und das ich als Teil der Jury im Rahmen der Initiative ›Kunst und Wohnen‹ mit auswählen durfte«, so Danner. 

F+P ARCHITEKTEN war es wichtig, dass man den gehobenen Standard der Wohnungen bereits an der Fassade erkennt. Hier wechseln sich geschoßhohe, sandfarbene Faserzementplatten mit raumhohen französischen Fenstern ab, vertikal getrennt durch vorgelagerte Betonbänder beziehungsweise Balkonplatten. »Bei den Bal­konen haben wir darauf geachtet, dass wir durch die leichte Versetzung und die An­­bringung von Pflanztrögen für die Bewohner zusätzliche Distanz zu den Nachbarn und damit Privatsphäre schaffen. Ich finde es auch großartig, dass wir bei diesem Projekt Balkone mit Pflanztrögen auf der Gassenseite verwirklichen durften, denn so können wir auch hier mehr Grün in die Stadt bringen«, führt Danner weiter aus. 

Quality Living am Park

Der von Danner angesprochene gehobene Standard ist ein Merkmal der »Quality Living«-Projekte von Raiffeisen WohnBau. Thomas Hussl, Geschäftsführer von Raiffeisen WohnBau, nennt aber noch weitere Kriterien, die bei der Umsetzung der Wohnbauprojekte eine wichtige Rolle spielen: »Wir achten speziell auf die Lage der Liegenschaft, denn unsere Kunden schätzen einerseits die Möglichkeit der eigenen Wohnung als Rückzugsort, brauchen aber auch eine gute Infrastruktur. Die hier gelungene Kombination aus grünem Innenhof mit Blick auf den Park am Parkschlössl und dem Zugang zu U-Bahn und Buslinie in unmittelbarer Nähe machen unsere Wohnungen in der Steingasse zu einer echten Rarität.«

Mit jeweils zwei bis vier Zimmern und einer Größe von rund 40 bis 118 Quadratmetern sind die 59 frei finanzierten Eigentumswohnungen ideal auf die Bedürfnisse der urbanen Zielgruppe ausgerichtet. Fast alle Wohnungen verfügen über Balkone, Terrassen oder Eigengärten. Besonderes Augenmerk wurde auf eine gehobene Innenausstattung gelegt. Die bodentiefen Holz-Alufenster fluten die mit hochwertigem Eichenparkett ausgestatteten Räume mit Sonnenlicht und geben den Blick frei auf den angrenzenden Park im Innenhof. Stilvolle Feinsteinzeugfliesen, geräumige Einbauwannen und boden-ebene Duschen verwandeln die geschmackvollen Bäder in regelrechte Wellnessoasen. Für zusätzlichen Komfort sorgen die Videosprechanlagen und ein Home-Delivery-Space, wo Paketlieferungen einfach und sicher hinterlegt werden können.

Kunst und Wohnen

Seit Jahren werden die Quality Living Projekte von Raiffeisen WohnBau im Rahmen der Initiative »Kunst und Wohnen« mit zeitgenössischer Kunst aufgewertet. Kuratiert wird diese Initiative mit bereits mehr als 20 umgesetzten Kunstprojekten sowie der Publikation des Raiffeisen WohnBau KunstKataloges von der angesehenen Kunstexpertin Mag. Alexandra Grubeck, der es seit 2015 gelingt, unterschiedlichste Künstler*innen wie Golif, Michela Ghisetti, Begi Guggenheim, Eden – Lernout, Claus Prokop, Andraschek – Lobnig, Marina Sula und viele andere für diese einzigartigen Projekte zu gewinnen. In der Steingasse verwirklichte die Künstlerin Pauline Marcelle im hohen hellen Eingangsbereich ein farbenprächtiges Gemälde mit dem Titel »come away«, das Bewohner und Besucher gleichermaßen willkommen heißt. 

»Pauline Marcelle konnte uns im Rahmen des Wettbewerbs mit ihrer Arbeit überzeugen, die einerseits die Architektur des Gebäudes optimal zur Geltung bringt und andererseits auch eine optische Verbindung zwischen dem Eingangsbereich und dem grünen Innenhof herstellt«, sagt Gerhild Bensch-König, Geschäftsführerin von Raiffeisen WohnBau.

Fokus Liegenschaftssuche

Aktuell befinden sich 19 »Quality Living«-Projekte von Raiffeisen WohnBau im Vertrieb oder in Planung. Neben Wien finden sich darunter auch Wohnbauprojekte in Innsbruck, am idyllischen Attersee oder in größeren Städten Niederösterreichs. Die Nachfrage nach den hochwertigen »Quality Living«-Wohnungen ist an­haltend hoch, und daher sind Thomas Hussl und Gerhild Bensch-König laufend auf der Suche nach passenden Liegenschaften für die Entwicklung einzigartiger Wohnbau­projekte. Gerne überprüfen wir auch Ihre Liegenschaft und unterbreiten kurzfristig ein maßgeschneidertes Angebot.

Folge Falstaff Living auf
Folge falstaff living auf

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 08/2021