© sandhelden.de

Plastik ist ein markantes Problem unserer Zeit und damit in unserer Gesellschaft. Mittlerweile versuchen viele Firmen dem entgegenzuwirken, indem sie Produkte mit Nachhaltigkeit und ökologischem Engagement kreieren. Wir haben Beispiele recherchiert.

08 . Juli 2021 - By Angelika Rosam

Nachhaltige Design-Pieces

Cooler Kunststoff

Wer hätte gedacht, dass Plastikmüll aus den Weltmeeren so attraktiv sein kann? Die »Ocean Collection« von Nanna Ditzel für Mater beweist, das recycelte Plastikflaschen das Potenzial haben, zu schicken Outdoor-Möbeln zu avancieren.

 

Fortschrittliche Firma

2020 brachte Nespresso die ersten Kapseln auf den Markt, deren Aluminum-Anteil zu 80 Prozent aus recyceltem Aluminum besteht.

 

Inspirierende Lektüre

John Burns beschreibt in »The Kinfolk Garden« eine Thematik, die wohl viele beschäftigt: Wie wir wieder zur Natur zurückfinden und sie in unser Leben integrieren können. Inklusive nützlicher Gardening-Tipps.

 

Flechtkunst

Die Strohtaschen von Bali Bali machen nicht nur Lust auf Sommer, sie werden auch unter fairen Arbeitsbedingungen von Menschen vor Ort aus dem nachwachsenden Rohstoff hergestellt.

 

Sandburgen

Das deutsche Unternehmen Sandhelden transformiert das natür-liche Material Sand mithilfe eines 3D-Druckverfahrens in langlebige Objekte – hier das Modell »Heaps«.

 

Glasklar

Jasper Morrison entwarf die Kollektion »Raami« für die Glasfabrik littalia. Der Clou: Ihr gehört auch ein Trinkglas in Limited Edition an, das ausschließlich aus Glasabfällen besteht.  

 

Coffee-Time

Kaffeeform produziert seine wiederverwendbaren Cups aus nachwachsenden Rohstoffen und gebrauchtem Kaffesatz – so genießt man das Heißgetränk mit gutem Gewissen.

 

Natürlich schön

Supermodel Miranda Kerr launchte mit Kora Organics ihre eigene Kosmetik-Brand. Alle Produkte bestehen aus rein natürlichen Inhaltsstoffen, sind frei von Chemikalien und Duftstoffen und noch dazu vergan.

 

© Falstaff - Kann Produktplatzierung enthalten

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 05/2021