© www.dekotopia.net

Perfectly wrapped: Originelle Geschenkverpackungsideen für Weihnachten

Zu Weihnachten macht man seinen Liebsten gerne mit kleinen Aufmerksamkeiten eine Freude. Strahlen die Geschenke dank origineller Verpackung dann noch etwas Besonders aus, macht es gleich doppelt so viel Spaß. LIVING hat fünf Ideen, wie man die Packerl kreativ einpacken kann.

17 . Dezember 2020

Schenken ist etwas Wundervolles. Und macht man sich beim Geschenke verpacken ein wenig Gedanken, hebt dies die Freude gleich um ein Vielfaches. Der Beschenkte spürt nämlich direkt, dass man sich Mühe mit dem Präsent gemacht hat. 

Zu den üblichen Materialien, um die kleinen und großen Aufmerksamkeiten einzupacken, zählen Geschenkspapier in allen Formen und Farben. Mit einem dazupassenden Accessoires setzt man hübsche Akzente. Einige wiederum setzen am liebsten auf schmale Bänder, die sich ganz einfach mit der Schere zu einer gelockten Geschenkdeko zwirbeln lassen. Möchte man das gezwirbelte Band jedoch voluminöser gestalten, kann man dies erzielen, indem man die Bandlängen mit einer Stecknadel durchziehst und teilst. 

Besonders originell wirkt ein Geschenk, wenn man bei der Verpackung von den typischen Materialien abweicht. So kann man etwa Titelseiten von Zeitungen benutzen. Oder man klebt Tannenzweige auf eine Kartonverpackung. Der Kreativitiät sind dabei keine Grenzen gesetzt. 

Papier-Masche

Für diese süße Geschenksverpackung schneidet man Bogenformen aus farbigem Bastelpapier. Als Hilfe kann man eine Online-Druckversion für eine Anleitung herunterladen oder erstellt einfach selbst eine eigene Schablone. Anschließend schneidet man die Maschenform aus und beklebt damit das Paket. Für den kleinen Hingucker füllt man ein kleines durchsichtiges Säckchen mit bunten Streuseln und klebt dieses in die Mitte der Masche. 

https://www.designeatrepeat.com/diy-sprinkle-paper-bows/© https://www.designeatrepeat.com/diy-sprinkle-paper-bows/

Washi Tape

Washi Tape ist nicht nur für den Interior-Bereich einsetzbar, auch Geschenke lassen sich wunderbar damit verzieren. Als Basis für das Präsent verwendet man ein einfärbiges Papier in der gewünschten Farbe. Anschließend beklebt man das Paket mit den aus Papier bestehenden Kleberollen. Um einen Ebeneneffekt zu erzielen, wird das Band horizontal und vertikal in einem abwechselnden Muster gewebt aufgeklebt.

https://diyinspired.com/washi-tape-gift-wrapping/© https://diyinspired.com/washi-tape-gift-wrapping/

Traditionell

Die diesjährigen Geschenke sollen in weihnachtlichem Design erstrahlen? Dafür die Präsente in einer hübschen, aber neutral gehaltenen Box verpacken und mit einem gestreiften, dicken Band sowie dicker Masche schmücken. Für einen festlichen Look einen Zweig Stechpalme drapieren und ein weihnachtliches Namensschild anbringen. 

http://www.nineandsixteen.com/2012/12/edible-love-christmas-baking-cute.html© http://www.nineandsixteen.com/2012/12/edible-love-christmas-baking-cute.html

Papiersterne

Keine Lust auf vier- oder rechteckige Geschenksverpackungen? Mit dieser Papierstern-Verpackung werden die Aufmerksamkeiten zum Eyecatcher. Dafür einfach eine Sternschablone anfertigen, diese dann auf Kraftpapier übertragen. Zwei Sterne übereinanderlegen, mit der Nähmaschine zusammennähen. Eine Öffnung lassen und den Stern mit dem Geschenk und Konfetti füllen, dann den Stern zunähen. 

diydekoideen.com© diydekoideen.com

Furoshiki

Einer der nachhaltigsten Geschenke-Verpackungs-Trends ist Furoshiki. Es bezeichnet ein quadratisches Tuch, das früher in Japan zum Verpacken aller möglichen Dinge verwendet wurde. Und warum dieses dann nicht einfach auch für Geschenke nutzen? Dafür nimmt man das Tuch, legt es mit der linken Seite vor sich auf und platziert in einer Ecke das Geschenk. Anschließend rollt man das Geschenk diagonal ein und knotet die Seiten zusammen. Das lose Teil kann entweder überstehen oder unter den Stoff geschoben werden. Für einen weihnachtlichen Flair einfach Zweige oder winterliche Früchte zwischen dem Knoten fixieren. 

https://www.dekotopia.net/furoshiki-geschenkverpackung-zu-weihnachten/© https://www.dekotopia.net/furoshiki-geschenkverpackung-zu-weihnachten/

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 02/2021