© Paris Design Week - Maison&Objet

Heute startet die führende Decor- und Interieur-Messe Europas: die Paris Design Week. LIVING verrät Ihnen, was es dort zu sehen gibt.

07 . September 2021

Es ist endlich soweit: Von 9. bis 18. September 2021 wird Paris zur Designhochburg Europas. Acht Tage lang lädt die Messe ein, Ausstellungen und Installationen von rund 350 Künstlerinnen und Designern zu entdecken. 200 Galerien und andere Locations nehmen an der Paris Design Week teil und bieten neben Kunst- und Design-Highlights auch Roundtables, Workshops, private Führungen sowie After-Work-Drinks. 

Neu sind die Trendräume in den Hallen 3 und 4. Sie sind auf der Suche nach einzigartigen, innovativen Designobjekten oder interessieren sich für die Analyse der aktuellen Trends und Entwicklungen in puncto Wohndesign? Dann sollten Sie diesen Programmpunkt auf keinen Fall auslassen. »WHAT'S NEW« fasst die Neuheiten einzelner Kollektionen der Ausstellenden zu einer topaktuellen Auswahl zusammen. 

Das Augenmerk der Maison&Objet 2021 liegt außerdem auf dem Thema »Desirable Development«. Hierbei geht es um ethische und nachhaltige Lösungen für Designprodukte und Interieur. Merken Sie sich folgende Trendbewegungen: Autenthic-Proximity, Super-Sens, Human Touch und Take Care on Earth. Sie werden Ihnen – vor allem im Rahmen des Maison&Objet 2021 – noch öfter unterkommen. 

Last but not least: Auch Neulingen der Designbranche wird in Paris eine Plattform geboten. Bis 12. September findet die »Paris Design Week Factory« mit Fokus auf junge Talente und Quereinsteiger statt. 

Mehr Informationen zum Design Event des Jahres zu finden unter maison-objet.com

 

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 07/2021