Foto bereitgestellt

Faszination Immobilien: Drei Branchenprofis erzählen in LIVING, welche Projekte ihnen in Österreich besonders am Herzen liegen.

10 . März 2022 - By Redaktion

Weingarten­siedlung o. d. Krems

Sanft eingebettet inmitten der Weinberge liegt die bezugsfertige Weingartensiedlung ob der Krems. Mit insgesamt 61 frei finanzierten Eigentumswohnungen liegt dieses ruhige Juwel an einem der schönsten Plätze der Stadt und lässt die Bewohnerinnen und Bewohner dem turbulenten Stadttreiben entfliehen. Besonders die großzügig geschnittenen Erdgeschoßwohnungen bieten mit ihren privaten Gartenflächen ein wahres Paradies und Platz zum Entspannen. Die hauseigene Tiefgarage und Pkw-Stellplätze bieten auch für Autofahrerinnen und Autofahrer beste Voraussetzungen. Über die S3/A22 erreicht man in weniger als einer Stunde die Bundeshauptstadt Wien. Der Bahnhof Krems ist bequem in rund 15 Minuten zu Fuß erreichbar. Wunderschöne Aussichten zum Stift Göttweig, bis über die Wachau hinaus und ein haus-eigener Weinkeller machen diese Immobilie einzigartig.

Parkvilla M17

Die Parkvilla M17 ist ein Juwel am Wiener Immobilienmarkt und befindet sich in bester Lage im 17. Wiener Gemeindebezirk Hernals. In der einzigartigen historischen Jugendstilvilla, fast 100 Jahre von der Familie Manner bewohnt, entstehen auf 2.000 m² im Dachgeschoß vier Maisonette-Apartments mit Terrassen auf Wohnebene und Dachterrassen mit Whirlpool. Im Bestand werden Jugendstilelemente renoviert und zeitgemäße Küchen und Sanitäreinheiten eingebaut. Es entstehen Wohnungen mit vier Meter Raumhöhe und bis zu 470 m² Wohnfläche. Unter dem Gartengeschoß – mit eigenem Eingang und bis zu 900 m² Eigengarten – entsteht eine Tiefgarage für die Bewohner. Die Erdgeschoßwohnungen verfügen über Eigengärten, die Dachgeschoß-Apartments über großzügige Dachterrassen. Im circa 8.000 m² großen Park werden auch zwei weitere exklusive Objekte mit insgesamt 2.800 m² Wohnfläche und Tiefgarage errichtet.

Kuchelauer Hafenstraße

In der Kuchelauer Hafenstraße in Wien-Döbling wurde 2018 die ehemalige »Tegetthoff«-Marinekaserne komplett saniert. Dabei entstand u. a. diese exquisite Wohnung, die selbst höchste Ansprüche übertrifft. Großzügige, lichtdurchflutete Räume und hochwertige Ausstattung mit Maßmöbeln, Natursteinböden, Klimaanlage u.v.m. auf fast 300 m2 Wohnfläche sind hier bestimmende Faktoren. Schon beim Betreten der Wohnung überrascht ein offener Kamin, der von beiden Seiten mit Holz befeuert werden kann. Gemütlicher geht’s nicht! Wohnluxus pur verspricht ein 60 m2 großer Wohnsalon mit maßgefertigtem Wandverbau und Ausgang auf einen Balkon mit wunderbarem Ausblick auf den Donauarm. Ein für die Bewohner exklusiver Badeplatz mit großzügigem Badesteg lädt an heißen Sommertagen zum Sonnenbaden und Entspannen ein.

ERSCHIENEN IN

LIVING Nr. 01/2022
Zum Magazin

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 05/2022