© kuvio.com

Das Architektenpaar »Avanto« bestehend aus Anu Puustinen und Ville Hara, sprachen mit LIVING über ihre persönlichen Architektur-Highlights ihrer Heimatstadt Helsinki.

19 . Juli 2019 - By Maik Novotny

Es ist kein Zufall, dass eine der Bauten, auf die Anu Puustinen und Ville Hara besonders stolz sind, ausgerechnet eine Sauna ist. Saunen gehören nun mal zu Finnland wie das Wasser und der Wald. Aber nicht nur das: Sie sind auch ein Beispiel dafür, wie sich Helsinki, die Stadt, in der die beiden ihr Architekturbüro Avanto betreiben, verändert hat. »Früher, als die Wohnungen noch kein Bad hatten, gab es überall öffentliche Saunen,« erklärt Ville Hara. »Irgendwann verschwanden sie alle, weil jeder seine private Sauna hatte. Doch heute ist es wieder cool, in die öffentliche Sauna zu gehen. Es sind richtige Treffpunkte für urbane Finnen geworden!« Überhaupt hat sich Helsinki stark verändert.

Die finnische Mentalität ist alles andere als elitär – es geht uns immer darum, etwas gemeinsam zu tun!

Es ­­ist interna­tionaler geworden – von den sechs Personen, die bei Avanto arbeiten, haben nur zwei dieselbe Nationalität. Und die Stadt ist lebendiger, extrovertierter. »Früher durfte man die Parks nicht betreten, heute sind sie voller Menschen,« sagt Hara. Vor allem im nordischen Sommer – in den dunklen Winter­monaten bleiben die Finnen gemütlich zu Hause. 

»Aber ich mag den Winter, wenn man über das zugefrorene Meer auf die Inseln spazieren kann.« Stolz sind die beiden selbstverständlich auch auf die finnische Architektur: Als relativ junges Land habe sich Finnland auch durch Architektur und Design eine Identität geschaffen, be­tonen sie. Das offene kulturelle Klima sorgt dafür, dass ständig junge Architekten mit frischen Ideen nachkommen – und diese auch bauen dürfen. So wie Avanto ihre Sauna.

Avanto

Avanto (der Name bedeutet so viel wie »Eisloch«) wurde 2004 von Anu Puustinen und Ville Hara in Helsinki gegründet, hat seitdem zahlreiche Projekte realisiert und wurde mit über 20 internationalen Preisen ausgezeichnet.
avan.to

LIVING Nr. 03/2019

Erschienen in:

LIVING Nr. 03/2019

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

AKTUELLES MAGAZIN 06/2019