Foto beigestellt

Serena Confalonieri präsentiert zwei neue Stühle für »My Home Collection«. Nichts anderes als »geometrische Perfektion« war das Ziel der Designerin.

26 . September 2018 - By Sonja Boric

Die Wahl-Mailänderin Serena Confalonieri hat zwei minimalistisch geprägte Sessel-Modelle für »My Home Collection« entworfen. Das Modell »Ula« besticht durch das Zusammenspiel der reduzierten Stahlstruktur und des farbenfrohen Bezugs. 

Auch bei dem Modell »Baba« sticht der Kontrast zwischen schlanker Linienführung und der voluminösen Sitzfläche ins Auge. Besonders wichtig ist der Designerin bei ihren Entwürfen die Balance des Gesamtbildes. Die Modelle wirken nie zu wuchtig, sind vielseitig einsetzbar und sorgen trotzdem für ein Interior-Highlight. 

Die Modelle sind ab sofort bei »My Home Collection« erhältlich: myhomecollection.it

Das könnte Ihnen auch gefallen

MEHR ENTDECKEN

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 07/2020