© home24.at

Luxus an den Wänden: Designer-Fototapeten im Trend

Die Fototapete feiert in Zeiten von Pandemie und Lockdown ihr Revival. Ob idyllische Wälder, tolle Skylines, Stillleben oder farbenfrohe Blumengemälde – mit einer qualitativ hochwertigen Fototapete können Sie sich das Urlaubsfeeling einfach in Ihre eigenen vier Wände holen.

06 . April 2021 - By Tamara Gaider

Der neue Tapeten-Trend eröffnet uns mit einer Vielzahl von Oberflächen und Designs ungeahnte Möglichkeiten in der Raumgestaltung. Ob minimalistisch, puristisch, edel oder klassisch-elegant – wir zeigen, wie Designer-Tapeten richtig in Szene gesetzt werden und welche Vorteile sie für die Raumgestaltung bieten.

photowall.at© photowall.at

Wow-Effekte

In den 1980er-Jahren beschränkten sich die Hersteller einer Fototapete meist auf Landschaftsbilder wie Gebirge, Palmenstrände oder die Ansicht eines Waldes. Heutzutage gibt es dank neuer Techniken unzählige vorgefertigte Muster und Motive für die individuelle Wandgestaltung.

Teilweise handelt es sich dabei um limitierte und entsprechend kostspielige Designerstücke. Auch 3D-Effekte erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Einige Anbieter ermöglichen es ebenso, Tapeten ganz nach den individuellen Bedürfnissen anzufertigen - beispielsweise auf Basis der eigenen Landschafts-Bilder vom Urlaub. Der Fantasie und Kreativität beim Gestalten sind somit so gut wie keine Grenzen gesetzt. 

photowall.at© photowall.at

Runde Sache

Originell sind vor allem runde Tapeten, die uns mit farbenfrohen und lebhaften Motiven Freude bereiten. Um eine runde Tapete anzubringen, ist gewiss ein hohes Ausmaß an Präzision erforderlich. Wenn allerdings alles klappt, zahlen sich die Bemühungen umso mehr aus: Runde Tapeten geben dem Raum eine ganz andere Wirkung und haben mehr Einfluss als ein bloßes Bild auf einen Raum.

Zum einen ist die ungewöhnliche Form an der Wand automatisch ein Hingucker, zum anderen wirken sie durch ihre runde Form nicht so dominant wie Tapeten, die über die ganze Wand angebracht sind. Plätze, die sich für diese Art von Fototapete gut eignen, sind beispielsweise über dem Esstisch, am Flur, im Vorraum oder in der Garderobe.

© wall-art.de

Designer-Fototapeten im Schlafzimmer

Besonders beliebt sind Fototapen im Schlafzimmer. Die Wand hinterm Bett bietet meist die perfekte Gelegenheit, etwas Natur, Glamour oder auch etwas Farbe ins Schlafgemach zu bringen. Während dunkle Farben in den anderen Wohnräumlichkeiten oft schwierig einzusetzen sind, wirken diese im Schlafzimmer meist stimmig. Dunkle Blau- und Grüntöne fördern zudem die Entspannung und können sogar beim Einschlafen helfen.

home24.at© home24.at

Den Raum vergrößern

Fototapeten mit hellen Farben und offenen Perspektiven können überdies einen raumvergrößernden Effekt erzeugen. Tipp: Man muss dabei allerdings beachten, dass die restliche Einrichtung zum Stil der Fototapete passt. Wählt man ein ruskikales Muster bzw. Motiv, sollte man darauf schauen, dass auch das Mobiliar diesem Stil entspricht.

komar.de© komar.de

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 03/2021