© Rosewood

Luxuriöse Hotelketten, die immer einen Urlaub wert sind

Die Unterschiede zwischen einem guten und einem ausgezeichneten Hotel, liegen meist in den Details. Von ehrlicher Gastfreundschaft über exzellente Zusatzangebote bis hin zu exklusivem Design, kommt es gegenüber der Konkurrenz oft nur auf Kleinigkeiten an, die dennoch allentscheidend sind. LIVING stellt sechs herausragende Hotelmarken vor, die man auf dem Radar haben sollte.

02 . August 2022 - By Philipp Rossmann

Es ist die Neueröffnung des Jahres: Das neue Rosewood Hotel in Wien liegt derzeit in aller Munde. Als erstes Haus im deutschsprachigen Raum der renommierten Gruppe sind die Erwartungen dementsprechend hoch. Doch wer Rosewood kennt, blickt dem Neuzuwachs der Wiener Hotelszene zuversichtlich entgegen. Welche Hospitality-Konzepte darüber hinaus noch nennenswert sind und mit erstklassigem Service, Design und Ambiente überzeugen, verraten wir hier.

Oetker Collection

Wer wahrlich legendär Urlaub machen möchte, wirft am besten einen Blick auf das Portfolio der Oetker Collection, das seit 250 Jahren architektonische Meisterwerke an den begehrenswertesten Destinationen der Welt beinhaltet. Besonderes Highlight: das Le Bristol in Paris, eine Ikone des französischen »Savoir-vivre« im Herzen der Stadt der Liebe.

 

© Oetker Collection

Aman Resorts, Hotels & Residences

Außergewöhnliche Destinationen, atemberaubendes Design und absoluter Luxus machen die Hideaways von Aman aus. In Amerika, Asien, Afrika und Europa haust man hier in hochmodernen Anlagen mit exotischem Flair. Besonderes Highlight: Amanjena in Marrakesch, ein spektakuläres Refugium, das das Flair der sagenumwobenen Stadt widerspiegelt.

 

© Aman Resorts, Hotels & Residences

Rosewood Hotels & Resorts

Seit 1979 setzt Rosewood neue Maßstäbe für ausgezeichneten Service und exzellentes Design. Mit Häusern auf der ganzen Welt sind in den nächsten Jahren zahlreiche aufregende Neueröffnungen geplant. Besonderes Highlight: das Rosewood Castiglion del Bosco in der Toskana, das erst kürzlich zum besten Hotel der Welt gekürt wurde.

 

© Rosewood Hotels & Resorts

Rocco Forte Hotels

Seit 25 Jahren vereint Rocco Forte kontemporäres Design, obersten Wohlfühlfaktor und herzliche Gastfreundschaft in den besten Destinationen Europas. Gäste können sich nicht bloß auf traumhafte Sommerabenteuer in den renommierten italienischen Häusern freuen, auch Städtetrips werden mit Rocco Forte zu einem unvergesslichen Erlebnis. Besonderes Highlight: das Hotel de Rome in Berlin zählt laut Forbes als das beste Hotel der deutschen Metropole.

 

© Rocco Forte Hotels

Six Senses Hotels Resorts Spas

Ein Erlebnis für die Seele: Mit Six Senses findet man nicht bloß wieder zu sich selbst zurück, sondern geht auch eine innige Verbindung mit der Natur ein. Besonderes Highlight: das Six Senses Zighy Bay in Oman. Das dörfliche Resort auf der Musandam Halbinsel mit dramatischen Hügeln, smaraggrünen Gewässern und feinsandigen Stränden ist ein spirituelles Refugium wie kein anderes.

 

© Six Senses Hotels Resorts Spas

Belmond

Alles begann im Jahre 1976 mit dem legendären Hotel Cipriani in Venedig. 1982 folgte der Venice Simplon-Orient-Express, der Passagiere noch heute auf luxuriöseste Weise von London in die legendäre Lagunenstadt bringt. Heute zählt die spektakuläre Kette 45 Luxushotels weltweit und begeistert Gäste mit top Design, top Service und top Kulinarik. Besonderes Highlight: das Belmond Hotel Caruso auf einer 300 m hohen Klippe über dem Meer an der Amalfiküste.

 

© Belmond

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 05/2022