© Shutterstock

Happy Birthday, Andy Warhol! Das Aushängeschild schlechthin der Pop-Art-Ära würde diese Woche seinen 90. Geburtstag feiern. Höchste Zeit für eine Hommage an den Mann hinter den berühmten Suppendosen.

13 . August 2018 - By Sonja Boric

15 Minuten Ruhm

»In Zukunft wird jeder 15 Minuten weltberühmt sein.« Mit dieser provokanten Aussage trifft Andy Warhol in Zeiten von Reality-TV-Formaten und Influencer-Hype genau ins Schwarze. Der stilvollste Weg die verbleibende Zeit abzulesen, kommt von normann-copenhagen.com.

»In Zukunft wird jeder 15 Minuten weltberühmt sein.« Mit dieser provokanten Aussage trifft Andy Warhol in Zeiten von Reality TV-Formaten und Influencer-Hype genau ins Schwarze. Stilvollster Weg die verbleibende Zeit abzulesen kommt von normann-copenhagFoto beigestellt

Disco!

Eine funky Version der Discokugel liefert KARE mit dieser Hängeleuchte inklusive Edelstein-Details. Über: kare.at

Foto beigestellt

Velvet Underground

Samt ist momentan das Material, wenn es um Sofas und Sitzgelegenheiten geht. Besonders gut lassen sich poppige Neonkissen mit Grafikmustern zur eleganten Couch von Jonathan Adler kombinieren. Erhältlich bei: jonathanadler.com

Samt ist momentan das Material, wenn es um Sofa und Sitzgelegenheiten geht. Besonders gut lassen sich poppige Neonkissen, inklusive Grafikmustern zu dem eleganten Sofa von Jonathan Adler kombinieren. Erhältlich bei: jonathanadler.comFoto beigestellt

Zick-Zack

Der britische Designer Paul Smith ist Profi, wenn es um das Design mit grafischen Mustern und kräftigen Farben geht. Mit bunten Kissen lassen sich spielend leicht Pop-Art-Akzente setzen.  

Der britische Designer Paul Smith ist Profi, wenn es um das Design mit grafischen Mustern und kräftigen Farben geht. Mit bunten Kissen lassen sich spielend leicht Pop-Art Akzente setzen.  Foto beigestellt

Don't kill the messenger

Die LED-Sprechblase, inklusive Stift für personalisierte Nachrichten, erinnert an die Kunst der Pop-Art-Ära und ist garantiert ein Hingucker. Über: schaffrath.com

Die LED-Sprechblase, inklusive Stift für personalisierte Nachrichten erinnert an die Kunst der Pop-Art-Ära und ist garantiert ein Hingucker. Über: schaffrath.comFoto beigestellt

Kunst und Konsum

Wenn es ein Interior-Label gibt, das seine Möbel und Accessoires immer mit einem gewissen Augenzwinkern versieht, ist das ohne Frage die italienische Kultbrand Seletti. Andy Warhol lässt grüßen! Teppich über: seletti.it

Wenn es ein Interior-Label gibt das ihr Design immer mit einem gewissen Augenzwinkern versieht, ähnlich wie die Kunst von Andy Warhol, ist das ohne Frage die italienische Kultbrand Seletti. Teppich über: seletti.itFoto beigestellt

Die Ruhe vor dem Sturm

Auch bei Pop-Art Interior funktioniert die Formel: Bunt + Basic Pieces. Der Esstisch dient als Ruhepol für den Gesamtlook. Erhältlich bei: westwingnow.de

Wenn es bei der restlichen Einrichtung bunt und wild zugeht, darf es beim Esstisch ruhig etwas reduzierter sein. Erhältlich bei: westwingnow.deFoto beigestellt

Durchsicht

»Ich bin ein zutiefst oberflächlicher Mensch.«, sagte der Meister der Pop-Art berüchtigterweise von sich selbst. Der PVC-Stuhl von Kartell hätte Andy Warhol sicherlich gefallen. Nach dem Motto »Meine Seele ist so durchsichtig wie diese Sitzgelegenheit!«. Stuhl über: kartell.com

»Ich bin ein zutiefst oberflächlicher Mensch.«, sagte der Meister der Pop-Art berüchtigter weise von sich selbst. Der PVC-Stuhl von Kartell hätte Andy Warhol sicherlich gefallen à la »Meine Seele ist so durchsichtig wie diese Sitzgelegenheit!« StuFoto beigestellt

Wo ist Warhol?

Spielend die nächste Generation mit dem Thema Kunst sensibilisieren? Funktioniert einwandfrei mit dem »Suchbuch« von Catherine Ingram und Andrew Rae. Über: amazon.de

Spielend die nächste Generation mit dem Thema Kunst sensibilisieren? Funktioniert einwandfrei mit dem »Suchbuch« von Catherine Ingram und Andrew Rae. Über: amazon.deFoto beigestellt

Das könnte Ihnen auch gefallen

MEHR ENTDECKEN

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 07/2020