Foto beigestellt

Aller guten Dinge sind … sechs. Fliesen in Hexagon-Form sind der Ausdruck neuer Eleganz und sorgen für abwechslungsreiche Spannung – nicht nur im Badezimmer!

20 . Januar 2020 - By Sandra Keplinger

Muster Mix

Diese Fliesen bringen frischen Wind in die heimischen Nassräume:

Hommage

Bert & May legten mit dem Design »Rose Eugenie« ein traditionelles Muster mit modernem Twist neu auf.

 

Streifen frei!

Das kontrastreiche Muster der Hexagon-Fliese von Ornamenta verlangt beim Rest der Einrichtung ruhige Linien und große, monochrome Flächen.

 

Feine Konturen

Die matten Porzellanfliesen von Envy machen sich besonders an Küchenwänden gut.

 

Design-Kollaboration

Anna Hayman entwarf für London Encaustic eine sechsteilige Kollektion mit farbenfrohen Mustern.

 

Kreuzritter

Fliesen im Vintage-Stil sorgen immer für einen gewissen Charme. Die »Agadir Azul«-Fliese ist das beste Beispiel.

 

Grafischer Löwenzahn

Die schwedische Firma Marrakech ist mittlerweile ein Pinterest-Phänomen und zeichnet für den Hexagon-Trend hauptverantwortlich. Die safrangelbe Fliese »Dandelion« spielt mit zusätzlicher Musterung.

 

Strenges Regiment

Wer grafisches Design liebt, wird mit der strikten Linienführung von Clé seine Freude haben.

 

© Falstaff - Kann Produktplatzierung enthalten
Folge Falstaff Living auf
Folge falstaff living auf
LIVING Nr. 06/2019

Erschienen in:

LIVING Nr. 06/2019

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 04/2020