© Lederleitner

Gilt es Gemütlichkeit zu erzeugen, liegt man mit weichen Oberflächen und sanften Grau- und Erdtönen nie falsch. Merinowolle, Samt und Lammfell dürfen in der Materialauswahl nicht fehlen.

24 . November 2019 - By Sandra Keplinger

Cosiness Deluxe

Die kuscheligsten It-Pieces für die kalte Jahreszeit.

Bucklige Welt

Texturen wie die des »Woven Loop Cushion« von George bringen Spannung in den Wohnraum.

 

Gedämpfte Geometrie

Die Tagesdecke »Policromi« von Sans Tabù ist aus einem wunderbaren Merino-Seiden-Mix -gewebt.

 

Boho-Chic

Der kleine Würfel von Oliver Bonas wurde aus Baumwoll- und Merinoresten gemacht und dient etwa als Hocker oder Fußablage.

 

Step back!

Die Steppdecke von Niki Jones besticht mit einer Kombination aus Leinen und Samt.

 

70er-Flair

Der Hochflorteppich von Minotti bedient sich in Stil und Form der Pop-Art. Sein wuscheliger Look macht die cleanen Designs der Italiener nahbar und gemütlich.

 

Winterzauber

Der Lampenschirm »Jenny« ziert zur kalten Jahreszeit kühle Wände und lässt sie in sanftem Licht erstrahlen.

 

Bester Freund

Der leicht abfallende Sitz und die extrahohe Rückenlehne machen den Sessel »Doris« besonders bequem. Beine aus hellem Birkenholz erzeugen einen spannenden Kontrast.

 

Knotenlöser

Im Winter entpuppt sich die Wärmeflasche oft als treuester Begleiter. Besonders chic macht sich der Thermophor mit hellgrauem Strick.

 

Fotos beigestellt
Folge Falstaff Living auf
Folge falstaff living auf
LIVING Nr. 05/2019

Erschienen in:

LIVING Nr. 05/2019

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

AKTUELLES MAGAZIN 06/2019