Foto beigestellt

Smaragd, Jade und Malachit – grüne Edelstein-Nuancen waren noch nie so stylish wie in dieser ­Saison. In Kombination mit Gold sind sie besonders schön und versprühen Eleganz und Inspiration.

28 . Oktober 2018 - By Christoph Steiner

Waldduft

Die Linie »Arusha Forest«  von Baobab zollt dem gleichnamigen Regenwald in Tansania Tribut und duftet nach Zitrus und Zedernholz. viktorsteinwender.at

Die Linie »Arusha Forest«  von Baobab zollt dem gleichnamigen Regenwald in Tansania Tribut und duftet nach Zitrus und Zedernholz. viktorsteinwender.atFoto beigestellt

Grüne Periode

Individuell: Das Label DenyDesigns vertreibt Möbel mit Prints freier Künstler und sorgt damit für Abwechslung. denydesigns.com

Individuell: Das Label DenyDesigns vertreibt Möbel mit Prints freier Künstler und sorgt damit für Abwechslung. denydesigns.comFoto beigestellt

Blattwerk

Die Vase »Ginkgo« ist ein Klassiker des französischen Kristallstudios Daum und Highlight der gleichnamigen Serie. daum.fr

Die Vase »Ginkgo« ist ein Klassiker des französischen Kristallstudios Daum und Highlight der gleichnamigen Serie. daum.frFoto beigestellt

Urban jungle

Besonders chic: beim Barstuhl »Avorio« wird grüner Samt mit schwarzem Holz und Messingbeschlägen gemixt. eichholtz.com

Besonders chic: beim Barstuhl »Avorio« wird grüner Samt mit schwarzem Holz und Messingbeschlägen gemixt. eichholtz.comFoto beigestellt

Green Lantern

Der Luster »Delilah« ist das Highlight der Palazzo-Kollektion von John Lewis. johnlewis.com

Der Luster »Delilah« ist das Highlight der Palazzo-Kollektion von John Lewis. johnlewis.comFoto beigestellt

Liegewiese

Für die Kollektion »Garden of Eden« holte sich Teppich-Hersteller Golran Unterstützung von Designerin India Mahdavi.golran.com

Für die Kollektion »Garden of Eden« holte sich Teppich-Hersteller Golran Unterstützung von Designerin India Mahdavi. golran.comFoto beigestellt

Glamour in green

Mit »Vert Malachite« feiert man bei Giorgio Armani die russische Kultur. Das gelingt mit Noten von Jasmin, Ylang-Ylang und Lilien. Edel! armani.com

Mit »Vert Malachite« feiert man bei Giorgio Armani die russische Kultur. Das gelingt mit Noten von Jasmin, Ylang-Ylang und Lilien. Edel! armani.comFoto beigestellt
LIVING Nr. 04/2018

Erschienen in:

LIVING Nr. 04/2018

Das könnte Ihnen auch gefallen

News / 24.10.2018
Der große Trendfarben-Report

Es ist Zeit, Farbe zu bekennen. Der All-Over-White-Look verliert zunehmend an Bedeutung, dunkle Nuancen sind ton­angebend und bringen die...

News / 22.10.2018
Supermodel Miranda Kerr präsentiert ihre Tableware-Kollektion

Nicht selten entdecken Stars ihr Talent für Interior-Design und Tafel-Dekor. Für LIVING Anlass genug, in jeder Ausgabe einen VIP-Designer...

News / 17.10.2018
Get the Look: Beerenauslese

Schluss mit sanften Erdtönen für den Herbst, jetzt haben kräftige Farben Saison! Wir setzen auf die rote Farbfamilie für alle...

News / 18.10.2018
Designers to watch: Handwerk meets Moderne

Grenzenlose Inspiration: Wie zwei Designer traditionelles Handwerk und Moderne verbinden und dabei vor allem im arabischen Raum fündig...

News / 25.10.2018
Die Top Ausstellungtipps für den Herbst

Kunst- und Kulturliebhaber die noch auf der Suche nach interessanten Wochenendaktivitäten sind, werden bei den LIVING-Ausstellungstipps...

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

AKTUELLES MAGAZIN 02/2020