Foto beigestellt

Lagom heißt das Buzzword der Stunde. Aber wie funktioniert der skandinavische Einrichtungsstil?

18 . Oktober 2017 - By Manfred Gram

Lagom ist ein schwedischer Ausdruck, der übersetzt so viel bedeutet wie »genau die richtige Menge«. Darunter Fallen auch Schlagwörter wie: den Moment genießen, Nachhaltigkeit, Einklang, Umwelt- und Qualitätsbewusstsein. Bei diesem neuen Scandi-Trend dreht sich alles darum die Mitte und das richtige Maß zu finden. So weit, so gut – doch wie bringt man das neue nordische Lebensgefühl in seine eigenen vier Wänden? LIVING hat sich auf die Suche nach den schönsten Keypieces gemacht. Kleiner Tipp der Redaktion: noch mehr tolle Scandi-Möbel könnt ihr hier finden.  

Gemütlichkeitsfaktor

Die pastellfarbene Couch »Helsingborg« sieht nicht nur einladend aus, sondern sie sorgt auch für viele gemütliche Stunden in den kommenden Herbstmonaten. 

Foto beigestellt

Blumig

Der »Flower Table« ist ein blühendes Konzept für jedes Wohnzimmer. 

Foto beigestellt

Vielseitig

Ob als Raumteiler oder an die Wand gestellt, das Regal »Extend« schaut immer spitze aus. 

Foto beigestellt

Schmetterlingseffekt

In Sachen Gemütlichkeit zieht der »Hardoy Butterfly Lounger« ordentlich vom Leder.  

Foto beigestellt

Hängt gut

Die verspielte Hängelampe »Mhy« ist ein leuchtendes Beispiel für dezente Farbtupfer im Raum. 

Foto beigestellt

Gut zitiert

Zeitlos, bequem und stylish. Das ist der »Hembury Chair«, der unübersehbar das Ehepaar Eames zitiert. 

Foto beigestellt

Königlich

Auf Porzellan von »Royal Copenhagen« ist die dänische Königsfamilie. Für die Untertanen gibt es zwei Jahre Bruchgarantie aufs Geschirr.

Foto beigestellt

Guten Appetit

Dieser Esstisch aus Mangoholz auf Metallbeinen sorgt im Raum für einen modernen Anstrich. 

Foto beigestellt

Zartes Grün

Die »Colour Vase« zeigt, wie man geschickt mit Rundungen und dezenten geometrischen Formen spielt. Schaut aus wie eine Flasche, ist aber eine Vase und heißt »Beate« (lat. die Schöne). 

©

Gut gewickelt

Wem konventionelle Polster zu fad geworden sind, sollte sich vielleicht einmal den »Knot Cushion« vorknöpfen.

Foto beigestellt

Coole Nummer

Die Wanduhr »Sundial« ist schön und hat Witz. Die Ziffern stehen nämlich im 90-Grad-Winkel hervor. 

Fot beigestellt

Großmaschig

Der aus Wolle und in Handarbeit gewalkte »Helix Grey Rug« ist mit seiner oversized Struktur ein kräftiges Teppich-Statement. 

Foto beigestellt
LIVING Nr. 04/2017

Erschienen in:

LIVING Nr. 04/2017

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

AKTUELLES MAGAZIN 05/2019