Foto beigestellt

Blühende Finesse: »Dancing Blossom«, eine der fünf Duftsensationen, riecht nach arabischem Jasmin, Mairosen und Tuberose.

22 . März 2022 - By Redaktion

Das Modehaus Louis Vuitton hat sich für seine fünf neuen High-End-Düfte der »Les Extraits Collection« mit dem amerikanischen Architekten und Designer Frank Gehry zusammengetan, um wunderschöne Duftflakons mit einer skulpturalen Silberkappe zu kreieren.

Blühende Finesse

Blühende Finesse »Dancing Blossom«, eine der fünf Duftsensationen, riecht nach arabischem Jasmin, Mairosen und Tuberose. louisvuitton.com

Foto beigestellt

Verantwortlich für den Inhalt der Flakons ist der Meisterparfümeur Jacques Cavallier-Belletrud. Die Düfte sind eine Ode an die Freiheit, an die absolute Bewegung und den Hauch des Lebens. Inspiriert von diesem Urlaubsgefühl und seiner persönlichen Segelleidenschaft, entwarf Gehry Flakons, die an gebogene Segel erinnern und von einer wie vom Wellengang geformten Kappe getoppt werden. Die zerknittert wirkenden Metallelemente wurden in den Ateliers von Vuitton in Asnières bei Paris maßgefertigt. Ein Must für Duftliebhaber!

© Shutterstock

FRANK GEHRY

1929 in Toronto geboren, lebt der Architekt und Designer seit Ende der 1940er-Jahre in Kalifornien. Er gilt als einer der Hauptvertreter des Dekonstruktivismus und ist bekannt für seine komplexen Formen, schrägen Linien und den Einsatz von ungewöhnlichen Materialien.

ERSCHIENEN IN

LIVING Nr. 01/2022
Zum Magazin

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 05/2022