Foto beigestellt

Großer Sale bei Augarten Porzellan

Augarten Porzellan feiert Geburtstag und startet von 26. Mai bis 10. Juni eine Sale Aktion unter dem Motto »Preise wie vor 300 Jahren«.

26 . Mai 2018 - By Sonja Boric

Die Porzellanmanufaktur Augarten lässt tief in seine Bestände blicken und macht allen Liebhabern des traditionellen Kunsthandwerks ein Geburtstagsgeschenk der besonderen Art: mit »Preisen wie vor 300 Jahren« und der Wiederaufnahme der sogenannten »Morgenkonzerte« mit Start am 27. Mai. Dabei kann man handbemalte Schätze und besondere Raritäten ergattern.
Danach kann bis 10. Juni von 10 bis 18 Uhr (sonntags bis 17 Uhr) geshoppt werden.

Am Morgen grüßt die Kunst

Die Wiederbelebung einer Tradition läutet den »Porzellantag« gebührend ein. Immerhin fanden die ersten »Augartenkonzerte« unter der musikalischen Leitung von Größen wie Schubert, Mozart oder Beethoven statt. Gemeinsam mit Bösendorfer findet am 27. Mai um 10 Uhr das erste »Morgenkonzert« vor dem Schloss Augarten statt. Neben Führungen und Aktivitäten rund um den Porzellan-Verkauf ist auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt.

Zudem wird die Wiener Innenstadt zu diesem Anlass ganz in Augarten Porzellan gekleidet. Ausgewählte Betriebe präsentieren in ihren Schaufenstern persönlich kuratierte Teile der Augarten Kollektion. Wer in diesen Tagen die Augen offen hält, kann der Magie so gut wie nicht entkommen.

Info

»Preise wie vor 300 Jahren«27. Mai bis 10. Juni 2018 vor dem Schloss Augarten

Öffnungszeiten: Mo-Sa: 10-18 Uhr; So: 10-17 Uhr

Morgenkonzert im Augarten27.05.2018, 10 Uhr vor dem Schloss Augarten

Wiener Porzellan Tour18.05. – 27.05.2018 in ausgewählten Betrieben der Wiener Innenstadt

www.augarten.com

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

AKTUELLES MAGAZIN 02/2020