Foto beigestellt

Grün darf als Trendfarbe des Sommers prognostiziert werden. Das Coole dabei: Sie funktioniert in jeder Schattierung und passt zu fast jeder Stilrichtung. Vor allem der Farbton Smaragd hat es uns jetzt angetan!

05 . Juli 2018 - By Barbara Brandtner

Fächerübergreifend

Ein Kissen mit Palmwedel-Motiv kommt sehr chic als Fauteuil-Aufputz daher. Am besten in Kombination mit Grün, Lapisblau oder Schwarz. houseofhackney.com

Ein Kissen mit Palmwedel-Motiv kommt sehr chic als Fauteuil-Aufputz daher. Am besten in Kombination mit Grün, Lapisblau oder Schwarz. houseofhackney.comFoto beigestellt

A-maze-ing

Der Teppich »Key Shadow« von Suzanne Sharp erinnert an ein Labyrinth. Richtig clever gestylt, fügt er sich perfekt zu Holz oder Leinen. therugcompany.com

Der Teppich »Key Shadow« von Suzanne Sharp erinnert an ein Labyrinth. Richtig clever gestylt, fügt er sich perfekt zu Holz oder Leinen. therugcompany.comFoto beigestllt

Streifzug

Der Stoff »Fontenay Myrte« von Tassinari & Chatel ist ein Mix aus Baumwolle und Seide. Er passt perfekt als Sofabezug, beeindruckt aber auch als Vorhang. lelievreparis.com

Der Stoff »Fontenay Myrte« von Tassinari & Chatel ist ein Mix aus Baum-	wolle und Seide. Er passt perfekt als Sofabezug, beeindruckt aber auch als Vorhang. lelievreparis.comFoto beigestellt

Willkommen im Dschungel

Grün und Regenwaldambiente vertragen sich ausgezeichnet. Die Tapete »Ubod Tropic« sticht schon fast in nautische Farbgefilde und punktet mit süßen Äffchen. wallpaper.com

Grün und Regenwaldambiente vertragen sich ausge-	zeichnet. Die Tapete »Ubod Tropic« sticht schon fast in nautische Farbgefilde und punktet mit süßen Äffchen. wallpaper.comFoto beigestellt

Für Siegertypen

Die kleine Vase »Champs-Élysées« von Lalique ist tiefgrün und wirkt wie eine komplizierte Meisterleistung der Gravurkunst. Formidabel als Tischvase oder Blickfang auf dem Sideboard geeignet. artedona.com

Die kleine Vase »Champs-Élysées« von Lalique ist tiefgrün und wirkt wie eine komplizierte Meisterleistung der Gravurkunst. Formidabel als Tischvase oder Blickfang auf dem Sideboard geeignet. artedona.comFoto beigestellt

Setzkasten

Die Keramik-Mosaike (Fliesen) von Cristina Celestino eignen sich auch für die Gartengestaltung. Besonders schön: die schattierten Übergänge. botteganove.it

Die Keramik-Mosaike (Fliesen) von Cristina Celestino eignen sich auch für die Gartengestaltung. Besonders schön: die schattierten Übergänge. botteganove.itFoto beigestellt

Gentleman-Agreement

Der Armchair »Bogarde« im 60er-Jahre-Design gelangt auch solo zu ziemlich fantasievoller Wirkung. Er erinnert in Form und Funktion an legendäre Retro-Drehstühle in alten Bars. essentialhome.eu

Der Armchair »Bogarde« im 60er-Jahre-Design gelangt auch solo zu ziemlich fantasievoller Wirkung. Er erinnert in Form und Funktion an legendäre Retro-Drehstühle in alten Bars. essentialhome.euFoto beigestellt

Moglis Traum

Versteckte Dschungel-Löwen tummeln sich im Wallpaper »Kipling«, das nach dem Literaturnobelpreisträger und Dschungelbuch-Autor Rudyard Kipling benannt ist. pierrefrey.com

Versteckte Dschungel-Löwen tummeln sich im Wallpaper »Kipling«, das nach dem Literaturnobelpreisträger und Dschungelbuch-Autor Rudyard Kipling benannt ist. pierrefrey.comFoto beigestellt

Asian Property

Das Kabinett »C 3« von Monica Gasperini hat Chinoiserie-Details, die mit moderner Metallbasis gut harmonieren. Ein schönes Stück fürs Esszimmer. artemest.com

Das Kabinett »C 3« von Monica -Gasperini hat Chinoiserie-Details, die mit moderner Metallbasis gut harmonieren. Ein schönes Stück fürs Esszimmer. artemest.comFoto beigestellt

Frischer Wind

Das Contemporary Wallpaper »Via col Vento« punktet mit 80er-Jahre-Flair. Kommt gut in offenen Essbereichen, aber auch Schlafzimmern. wallanddeco.com

Das Contemporary Wallpaper »Via col Vento« punktet mit 80er-Jahre-Flair. Kommt gut in offenen Essbereichen, aber auch Schlafzimmern. wallanddeco.comFoto beigestellt

Erschienen in:

Zum Magazin

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

AKTUELLES MAGAZIN 05/2019