Foto beigestellt

Event-Tipp: Die Seliger Hausmesse

Wer das Besondere für sein Zuhause sucht, findet es bei Seliger-bespoke furnishing. Keine englische Floskel, sondern die Philosophie eines traditionsreichen Familienunternehmens.

27 . September 2019

Die seit 1909 in Wien tätigen Möbelwerkstätten Seliger gehören zu den wenigen Spezialisten, die in der Lage sind, Maßmöbel nach traditionellen handwerklichen Methoden herzustellen. An dem 2016 neugestalteten Standort des Familienunternehmens dreht sich alles um bespoke furnishing und das damit verbundene Lebensgefühl.

Beim Einrichten richten wir uns ganz nach Ihnen

Dabei ist unser wichtigstes Werkzeug neben Expertise und Raumgefühl das Ohr. Denn nur wer genau zuhört, kann sich die Wünsche seiner Kunden perfekt ausmalen und zu Papier bringen. Jeder Entwurf der Interior Designer ist einzigartig und maßgeschneidert nach den Vorgaben des zu gestaltenden Raumes und den Vorstellungen des einzelnen Kunden. 

Als Spezialist für bespoke furnishing entstehen in der Werkstätte die Dinge immer Hand in Hand mit den Designern des Ateliers. Die Auswahl der richtigen Hölzer, des Leders und der Stoffe, sowie die Anwendung der passenden Technik sind maßbeglich für die Qualität eines Möbels, wenn es seinen Wert über Generationen behalten will.

Dieses qualitätsbewusste Denken wurde zum Anlass genommen um die in diesem Jahr stattfindende Hausmesse in Kooperation mit einem ebenso qualitätsvollen Unternehmen zu gestalten.

Unter dem Motto „Viva la Vitra“ findet von 4.10.-20.10. bei Seliger die heurige Hausmesse statt. Neue Kollektionen sowie alte Klassiker von Vitra werden im Showroom des Hauses gezeigt und laden zu einem Möbelerlebnis ein.

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

AKTUELLES MAGAZIN 06/2019