© beigestellt

Als eine der teuersten Delikatessen der Welt darf man anspruchsvoll sein. So präsentieren sich Kaviar-Sets beeindruckend edel und elegant. Wir haben einige Highlights für Sie ausprobiert.

14 . Dezember 2022 - By Redaktion

Marmoriert

Gleich und gleich gesellt sich gern. Kein Wunder also, dass der feine Kaviar in der geschmackvollen Schale aus Carrara-Marmor besonders gut aufgehoben ist. 

 

Weiße Weste

Perlmutt verspricht nicht nur eine wunderschöne Optik, sondern hilft auch dabei, den Kaviar auf passender Temperatur zu halten.

 

Aufgetaucht

Die »Ecume«-Kaviarschalen von Bernardaud wurden vom Meer beziehungsweise von den Spuren, die seine Wellen am feinen Sandstrand hinterlassen, inspiriert.

 

Feurig

Handgeschliffen und mundgeblasen – der rote »Baba«-Kaviarhalter von Mario Cioni ist wahrlich ein beeindruckendes Unikat.

 

Fliegende Untertasse

Arcahorn setzt bei dem Set aus Kaviarschüssel und -löffel auf feinste Materialien und zurückhaltend elegante Optik.

 

Silver Surfer

Das Kaviar-Set von IVV – Industria Vetraria Valdarnese präsentiert die schmackhafte Delikatesse so luxuriös, wie sie es verdient hat.

 

Schick

Wie auf fast allen Stücken der »Versace X Rosenthal«-Kollaborationen findet sich auch auf der Kaviarschale das Medusa-Abbild wieder.

 

Fangfrisch

Die Kaviarschale »Igor« von Lalique hebt den Kaviargenuss optisch auf einen neuen Level.

 

© Falstaff - Kann Produktplatzierung enthalten

ERSCHIENEN IN

LIVING Nr. 08/2022
Zum Magazin

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU LIVING 23/03