© Jim Bartsch

Wohnen wie ein König oder eine Königin: Diesen Traum kann man sich mit diesen exklusiven Immobilien auf jeden Fall erfüllen.

14 . Juni 2021

1. Das Antilia, Indien

Das Antilia ist das größte und teuerste private Wohnhaus der Welt. Das Hochhaus steht in Mumbai im indischen Bundesstaat Maharashtra. Es soll einen Wert von 2 Milliarden Dollar haben, ist 173 Meter hoch und umfasst 27 Stockwerke. Bewohnt wird es lediglich von sechs Personen. Die Hausherren sind der indische Multimilliardär Mukesh Ambani (62) und seine Ehefrau Nita Ambani (55).

picture alliance / dpa

Die 27 Stockwerke des nach der mythischen Atlantikinsel Antilia benannten Gebäudes sind großzügig bemessen: Wolkenkratzer gleicher Höhe bringen es auf gut 50 Etagen.

© picture alliance / dpa

2. Villa Leopolda, Frankreich

Die Villa Leopolda wurde 1902 im Auftrag des belgischen König Leopold II. als Geschenk für seine Frau errichtet und soll rund 500 Millionen Euro wert sein. Momentane Eigentümerin ist die gebürtige Brasilianerin Lily Safra. Sie erbte die Luxus-Immobilie von ihrem verstorbenen Ehemann Edmond Safra, einem Bankier. Das Gebäude ist im Belle-Époque-Stil errichtet und umschließt rund 2700 Quadratmeter einschließlich der Pavillons und Nebengebäude.

picture alliance / dpa© picture alliance / dpa

3. One Hyde Park, England

Der Penthouse-Komplex gehört mit Apartmentpreisen von rund 200 Mio. Dollar zu den exklusivsten Adressen der Welt. Die betuchten Bewohner können sich dafür auf extreme Sicherheitsvorkehrungen verlassen, inklusive kugelsicherer Fenster und Panic Room. Besitzer ist der Ukrainer Rinat Achmetow.

youtube.com© youtube.com

4. Hearst Mansion, USA

Der Zeitungsmagnat William Randolph Hearst erbaute 1926 in Beverly Hills, Los Angeles, einen prächtigen Palast. In der Residenz verbrachten John und Jackie Kennedy ihre Flitterwochen; auch der Film-Klassiker »Der Pate« wurde hier gedreht.

Jim Bartsch© Jim Bartsch

5. Franchuk Villa, England

Das ehemalige Mädchenpensionat im Londoner Stadtteil Kensington wurde von der ukrainischen Charitylady Elena Franchuk erworben und nach aufwändigen Umbauarbeiten in ein luxuriöses Stadtdomizil umgewandelt. Der Wert der Immobilie beträgt nun über 161 Millionen US-Dollar.

Forbes© Forbes

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 08/2021