© Nammos Mykonos

Dass Mykonos längst zum Design-Hotspot avanciert ist, erkennt man nicht nur an der hohen Promi-Dichte: Auch das vielfältige Angebot an chicen Beachclubs und Nobel-Lokalen trägt zu der Begehrtheit der Partyinsel bei. Wir haben für Sie die angesagtesten Locations recherchiert, die glamouröse Beachdays garantieren.

22 . Juni 2021 - By Gerrit Gubo

1. Nammos Mykonos

Alessandra Ambrosio, Ariana Grande und Mariah Carey: Wo sich Hollywoods Prominenz versammelt, ist auch der Luxus nicht weit. Mit Helipad und High-Fashion-Stores ringsum ist der Nammos Beachclub am idyllischen Psarou Beach wohl eine der glamourösesten Destinationen für Partys und Lunch am Strand.

Den Gästen stehen mehrere Restaurants, ein Spa und ca. 300 Liegebetten zur Verfügung – das Service hat allerdings auch seinen Preis: Auf einer der Liegen kann man sich ab ca. 200 Euro pro Tag sonnen.

2. JackieO‘

Exklusives Flair, edles Design und türkises Wasser, soweit das Auge reicht – im Westen des Super Paradise Beach wartet der JackieO‘ Beachclub mit besonders exquisitem Ambiente auf. Das Interieur besticht mit strahlendem Weiß und organischen Formen, aufgepeppt mit einer Prise Boho-Chic, einer 360-Grad Bar und edlen Daybeds. Auch für Lunch ist gesorgt – das preisgekrönte Restaurant von Chefkoch Christoforos Peskias garantiert kulinarische Highlights.

3. Principote

Wilde Natur, weicher Sand und Luxus pur machen den 600 Meter langen Panormos Beach aus. Kein Wunder also, dass sich an diesem Traumstrand auch einer der schönsten Beachclubs niedergelassen hat. Das Angebot reicht hier von Kulinarik und Standliegen über Massage-Services, Spa und Tauchausflüge – besonders charmant sind die handgemachten Sonnenschirme in Makramee-Optik!

4. Liasti

Wer sich nach etwas mehr Ruhe und Abgelegenheit sehnt, ist am Lia Beach gut aufgehoben. Der hippe Liasti Beachclub am westlichen Teil des Strandes zieht Reich und Schön an – unter anderem aufgrund der privateren Atmosphäre.  Hier relaxt man auf großen Outdoor-Poufs am Beach und in der exklusiven Lounge-Area. Für aktive Gäste werden Tauchkurse, Beachvolleyball, Yoga und Beauty-Behandlungen angeboten.

5. Lohan

Last but not least gibt es eine weitere Adresse ein wenig abseits des Trubels, die luxuriöse Atmosphäre verspricht. 2016 von Hollywood-Star Lindsay Lohan eröffnet, ist das Lohan Beach House am Kalo Livadi Beach eine trendige Location, in der man mit exklusiven Services aufwartet. Neben dem ruhigeren Strand mit chicen Daybeds gibt es eine Boutique, ein Restaurant sowie das Massagestudio zu erkunden. Für Kultur-Fans ist hier auch die charmante, traditionell kykladische Kapelle oberhalb des Beachs einen Besuch wert.

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 07/2021