Foto beigestellt

Designnews: Termine im Herbst

Welche Termine sollten notiert werden? Ein kurzer Überblick über die wichtigsten nationalen und internationalen Ausstellungen, Messen und Events, die einen Besuch wert sind.

27 . Juli 2018 - By Manfred Gram

London Design Biennale 4.–24. 9. 2018

Das historische Somerset House dient im September 2018 zum zweiten Mal als Schauplatz der London Design Biennale. Teilnehmer aus 35 Ländern haben sich angesagt, die Biennale steht unter dem Generalmotto »Emotional States«. Dabei ist die Frage, inwieweit Kunst und Design tägliche Aspekte des Lebens durchdringen und dabei ein Spektrum an Emotionen wie Freude und Angst hervorrufen, zentral. Gefühle, egal ob positive oder negative, werden als verbindendes, grenzüberschreitendes und universelles Phänomen verstanden. Für Öster-reich nimmt die Design Investigations Klasse der Universität für angewandte Kunst teil, die von der britischen Designerin Anab Jain geleitet wird. londondesignbiennale.com

Maison & Objet, Paris 7.–11. 9. 2018

Der Place-to-be für Design- und Interiorliebhaber. Die Ausstattungsmesse Maison & Objet zeigt zum zweiten Mal in diesem Jahr neue Wohnperspektiven, Designobjekte und Erfrischendes rund ums Thema Einrichten. Die Fachmesse, zu der Vertreter von rund 3000 Labels aus 65 Ländern anreisen, ist mittlerweile ein echter Hotspot für Trends und Ideen. Was aber nicht bedeutet, dass sich die Organisatoren auf ihren Lorbeeren ausruhen, denn diesen September erfährt die Aufteilung der Ausstellung eine neue Organisation: Die beiden Bereiche »Maison« und »Objet« werden nämlich erstmals getrennt präsentiert. Vier Interior-Universen fasst man dabei im Segment »Maison« zusammen, und im Sektor »Objet« trifft man dafür auf ein vielseitiges Sortiment an Designobjekten.maison-objet.com

Paris Design Week 8.–16. 9. 2018

Mittlerweile hat sich die Paris Design Week im internationalen Festivalkalender als Fixpunkt etabliert. Es lebe der Synergieeffekt, denn schließlich ist dank der Maison & Objet die Seine-Metropole zur gleichen Zeit gerappelt voll mit design- und hedonismusaffinem Publikum. Mehr als 200 Künstler und Designer sind dabei und bespielen Shops, Galerien, Ateliers und Showrooms, die quer über die Stadt verteilt sind. Das sorgt für durchaus ausgelassene, zumindest aber entspannte Stimmung. Insbesondere, wenn es zu den Opening Nights und Partys raus in die Bezirke geht. Orte wie Saint-Germain-des-Prés, Les Halles-Marais-Bastille, die Opéra-Concorde-Etoile sowie das Barbès-Stalingrad werden dann zu Szeneschauplätzen – Installationen, Ausstellungen und Produktlaunches inklusive.parisdesignweek.fr

Paris Design Week 8.–16. 9. 2018© Quartier-St-Germain-Knoll

London Design Festival 15.–23. 9. 2018

Das von Sir John Sorrell und Ben Evans 2003 gegründete -Festival lockt seit dem ersten Mal die internationale Kreativszene nach London. Kein Wunder, die englische Hauptstadt ist seit jeher ein Schmelztiegel kreativer Geister. Oder wie es die beiden Gründer ausdrücken: »London und Design – das geht Hand in Hand.« Das Festival umfasst zudem eine Reihe von Kunstinstallationen, die von täglichen Führungen und Workshops des Global Design Forums begleitet werden. Im Fokus steht heuer übrigens die Frage, wie Design die Welt besser machen kann. Besucher sollen darüber informiert werden, was Design alles zu leisten imstande ist und sich von der Stimmung vor Ort inspirieren und begeistern lassen. Als Hauptschauplatz dient übrigens zum zehnten Mal das V&A Museum in Kensington.londondesignfestival.com

Berlin Art Week 26.–30. 9. 2018

Auch Berlin wird im September zu einer wichtigen internationalen Kunstdrehscheibe. Bereits zum siebten Mal lädt die Berliner Kunstszene zur Berlin Art Week und somit zu Ausstellungseröffnungen, Kunstmessen, Preisverleihungen und zahlreichen Sonderveranstaltungen. Im Zentrum stehen
dabei vor allem die Kunstmessen art berlin und Positions Berlin Art Fair, die ihre Galerien heuer in den Hangars des ehemaligen Flughafens Tempelhof präsentieren. Einmal mehr wird deutlich, dass Berlin zu Recht den Ruf einer innovativen und international attraktiven Kunstmetropole hat und wie lebendig beziehungsweise wandelbar die Szene mit ihren Protagonisten ist. Zudem wird mit der EMOP Berlin European Month of Photography ein weiterer Schwerpunkt auf das Thema Fotografie gelegt. berlinartweek.de

Berlin Art Week 26.–30. 9. 2018© Oana Popa

Vienna Design Week, Wien 28. 9.–7. 10. 2018

Österreichs größtes Festival für Design erstreckt sich über eine Vielzahl an Schauplätzen in ganz Wien. Das Konzept der Veranstaltung sieht vor, Entstehungs- und Produktionsprozesse offenzulegen und experimentelles Arbeiten an den Ausstellungsstätten anzuregen. Die gesamte Stadt dient beim Festival, das Lilli Hollein 2006 ins Leben gerufen hat, als Schauplatz und Schauraum. Kernbotschaft der
Vienna Design Week: Design ist mehr als das zu gestaltende Objekt, es ist vielmehr ein elementarer Bestandteil der Kulurproduktion und durchdringt alle Lebensbereiche und Genres: von Architektur über Grafik bis hin zu Produktdesign und Social Design. Gekürt wird zudem jedes Jahr ein Gastland, dessen Designszene genauer vorgestellt wird. Heuer wird es Polen sein.viennadesignweek.at

Vienna Design Week, Wien 28. 9.–7. 10. 2018© buernonardin

Das könnte Ihnen auch gefallen

News / 29.08.2018
Wein & Genuss: Wohin am Wochenende?

Eventtipps: Der Weinherbst Niederösterreich lockt mit zahlreichen Events, in Wien werden exotische Genüsse aus Thailand sowie coole Drinks...

News / 31.08.2018
Die Top Austellungtipps für den Spätsommer

Kunst- und Kulturliebhaber die noch auf der Suche nach interessanten Wochenendaktivitäten sind, werden bei den LIVING-Ausstellungstipps...

News / 29.08.2018
Tom Dixon: You »ROCK« my world

Der Designprofi bringt in seiner neuesten Interior-Accessory-Kollektion wieder einmal seine Liebe zu Marmor und Skulpturdesign zum Ausdruck...

News / 03.05.2017
UK Design-Star Tom Dixon im Interview

Er ist Autodidakt, lässt sich nicht in Schubladen zwängen und hasst Langweile. LIVING gewährt Tom Dixon Einblicke in seine Gedankenwelt.

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

AKTUELLES MAGAZIN 06/2019