©

Skandinavisches Design wird meistens mit Schweden assoziiert. Doch dieses dänische Designduo erobert sehenden Auges den nordischen Design-Olymp.

11 . Mai 2021 - By Sandra Keplinger

No Nonsense!

Man könnte es als das Design der Stunde bezeichnen: Dänische Kreationen sind allgegenwärtig – und stellen so manches schwedische Design im skandinavischen Möbelkosmos in den Schatten. Das in Egå angesiedelte Designstudio von Says Who, bestehend aus dem Duo Kasper Meldgaard und Nikolaj Duve, verkörpert den typisch pragmatischen Ansatz der Gegend: Die Linien sind klar, das Material pur. Entworfen wird – ganz klassisch – mit Bleistift auf Papier, doch die zwei Dänen sind alles andere als Old School: »Wir sind No-Nonsense-Experten, wenn es darum geht, Dinge zu verwirklichen.«

Und als No-Nonsense kann man auch ihre Designs bezeichnen: Auf unnötige Zierde wird komplett verzichtet, sogar dem Kinderschreibtisch-Set »Little Architect« für Ferm Living fehlt der spielerische Zugang. Das ist aber nichts Negatives, denn die Haptik wird so in den Vordergrund gehoben; nichts lenkt vom Wesentlichen ab. So kann sich die Kreativität frei entfalten. Auch Marken wie Bolia, John Lewis oder Skagerak schätzen diese Philosophie.

Says Who

Courtesy of Says Who

Die guten Freunde und Geschäftspartner Kasper Meldgaard und Nikolaj Duve gründeten ihr Designstudio 2010 an der dänischen Küste. Mittlerweile arbeitet ein Team von sechs Designern an Aufträgen für Firmen wie Bolia oder Bent Hansen. sayswho.dk

© Courtesy of Says Who
LIVING Nr. 03/2021

Erschienen in:

LIVING Nr. 03/2021

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 06/2021