© Versace

Coffee Tables – So stilvoll haben Sie selten Ihren Kaffee genossen

Nachdem unser Sofa oder Day Bed die letzten Jahre zum IT-Piece unserer Wohnräume geworden ist, machen stylische kleine, dazu ergänzte Tischchen daraus gemütliche Rückzugsbereiche. Herrlich, um hier schon am Morgen die erste Tasse Kaffee zu genießen und durch neueste Coffee Table Books zu blättern.

28 . Juli 2022 - By Birgit Pototschnig

FENDI Casa Earring Table

Dieses kleine Designjuwel von Cristina Celestino zelebriert die Weiblichkeit und zeitlose Eleganz der Marke FENDI. In der spektakulören Form eines Earrings besteht der Coffee Table aus einer kreisförmigen Marmorplatte mit Sockel aus gebürstetem Goldstahl. Dies ergibt einen faszinierenden Kontrast an Materialien sowie eine unglaubliche Ästhetik.

 

Beistelltisch Les Trotteuses d’Hermès

Dieser Coffee Table ist nicht nur multi-colore, sondern gleich in drei Höhen, drei Durchmessern sowie mit drei verschiedenen Porzellanplatten und farbenfrohen Motiven erhältlich. Alle Tische lassen sich leicht zusammen- und auseinanderklappen, was sie transportierbar und vielseitig einsetzbar macht. Somit können sie von einem Lounge-Bereich in den anderen wechseln.

 

FENDi Casa Metropolis Table

Attraktive Bögen wechseln sich mit angenehmer Regelmäßigkeit in den Beinen des Metropolis-Couchtisches von Atelier Oï ab, welcher vollständig aus Stahl mit einer Auswahl an eleganten Oberflächen gefertigt wurde. Dabei verbindet sich die optisch leichte Platte aus farbigem Glas zu einem fast skulpturalen Effekt. Der Tisch ist in drei unterschiedlichen Formaten verfügbar und verleiht jedem Raum einen Hauch von urbanem Chic.

 

edra Beistelltisch

Ein sehr seltenes Design weist dieser Tisch mit Alabasterplatte und unregelmäßigen, zerklüfteten Kanten von edra auf. Auch er wurde in verschiedenen Höhen und Farben gefertigt. Die Tischplatten werden direkt aus dem eiförmigen Rohmaterial dieses weichen Evaporit-Minerals geschnitten. Somit ergeben die Formen aus der Vogelperspektive betrachtet die Konturen von Inseln.

 

Dolce & Gabbana Tables

Die sehr ästhetischen Aurora Tische aus einer Holzplatte mit grafischen Motiven sowie glänzend gebürstetem Finish erinnern an Puppenstubenmöbel und bringen frischen Wind in unsere Wohnräume. Jeder Beistelltisch kann für sich allein stehen, aber erst in Kombination mit den anderen aufeinander abgestimmten Modellen entstehen attraktive Ensembles mit starker visueller Wirkung.

 

HAY Coffee Table

Entworfen vom norwegischen Designer Martin Solem ist dies ein eleganter wie funktionaler Tisch mit Glasplatte und umweltfreundlichem Profil. Die klare Einfachheit der Abmessungen und Proportionen wird durch die Liebe zum Detail hervorgehoben. Ein massiver Eichen- oder Nussbaumrahmen aus FSC-zertifiziertem Holz mit wasserbasierter Lackierung steht im Kontrast zur Platte aus glattem oder geriffeltem Glas, welche eine unverwechselbare gerippte Struktur aufweist. 

 

 

 

 

 

Vitra

Dieser Coffee Table, entworfen vom Bildhauer und Designer Isamu Noguchi, symbolisiert die biomorphe Formensprache seiner Plastiken. Daraus entstand ein skulpturaler Couchtisch. Zwei im rechten Winkel zueinander stehende Holzbeine, die in schwarzer Esche, Ahorn und Nussbaum erhältlich sind, tragen die schwere, robuste Glasplatte.

 

© Falstaff - Kann Produktplatzierung enthalten

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 05/2022