© made.com

Blick in die Zukunft: Sind das die Interior-Trends 2021?

In drei Monaten begrüßen wir das Jahr 2021 - und damit auch neue Trends für unser Zuhause. LIVING wagt einen ersten - vorsichtigen - Blick in die Zukunft, welche Entwicklungen wir in Sachen Interior im kommenden Jahr erwarten dürfen.

02 . Oktober 2020 - By Katrin Ofner

Ein turbulentes Jahr neigt sich dem Ende zu. 12 Monate, in denen wir das eigene Zuhause aufgrund Covid-19, Lockdown und Home-Office wieder mehr zu schätzen gelernt haben. Auch in Sachen Inneneinrichtung hat sich in diesem Jahr viel getan. Neben dem Sammeln von Antiquitäten spielte das Thema Nachhaltigkeit eine tragende Rolle.

It-Pieces aus wiederverwerteten Materialien und Second-Hand-Teilen sind im Wohnzimmer angekommen. In Sachen Farben wurde es heller und klarer, mehr Juwelentöne zogen ein - allen voran Blau, Braun und Grün feierten ein Comeback. Ebenso Mustertapeten fanden Anklang und erfrischten den Look der Wohnung.

Nun blicken wir langsam aber sicher auf die nächsten 12 Monate, die uns bevorstehen. Welche Farben werden zum Trend, welche It-Pieces sollte man besitzen und welcher Stil erlebt einen Hype? LIVING wagt einen ersten Blick in die Interior-Zukunft.

Farbpalette des Frühjahr/Sommer 2021

»Illuminating«, »Marigold« und »Raspberry Sorbet« heißen nur drei der Top 10 Farben für das Frühjahr/Sommer 2021. Das gab Pantone, das Branchen-Trendinstitut, in einem Color Trend Report bekannt. »Die Saison Frühjahr/Sommer 2021 präsentiert sich in voller Farbenpracht, von der Natur inspiriert und wie die Natur selbst das ganze Jahr über relevant«, so Leatrice Eiseman, Executive Director des Pantone Color Institute. »Da gibt es Ruhepole, die Behagen verströmen, aber auch überbordende Energie, die uns mitreißt und unsere Stimmung hebt - alles getragen von der Authentizität, die weiterhin wichtig ist.« 

Neben den drei oben genannten Farben befinden sich auch Rottöne wie »Rust« und »Burnt Coral« und Blautöne wie »Cerulean«-Himmelblau und ein kräftiges »French Blue« in der Palette. Bei den Grüntönen konnten sich »Green Ash« und »Mint« durchsetzen, die kühlen, entspannen und erfrischen sollen. Abgerundet wird die Top 10 für den Frühjahr/Sommer 2021 von »Amethyst Orchid«, einem Quarzviolett. 

Pantone© Pantone

Strukturierte Stoff, wie Teddy, Samt oder Cord

Ein Mix aus diversen Mustern und Strukturen lassen die Wohnung wohnlich wirken. Daher werden 2021 auch Sofas, Sessel, Betten und Dekokissen mit Stoffen wie Bouclé, Cord, Samt oder Teddy überzogen. Es wird also ein sehr kuscheliges Jahr. 

made.com© made.com

Pendelleuchten aus buntem Glas

Das Farben nun auch bei Glas-Accessoires wieder angesagt sind, hat man bereits dank diverser bunter Trinkgläser und Vasen sehen dürfen. Nun werden auch Lampen farbenfroh. Bunte Glasleuchten mit Rillen- oder Rautenmuster sind die neuen Mitbewohner. Ein Tipp: Die Lampen dürfen ruhig etwas niedriger hängen, damit sie auch ein Statement setzen. 

otto.de© otto.de

Handemade-Look

Do-it-yourself war bereits vor einigen Jahren ein absoluter Trend. Was man selber produzieren konnte, wurde auch selbst gebastelt, geschraubt und gehämmert. Nun erlebt das Selbstgemachte ein Revival. Insbesondere künstlerische Vasen und Strickobjekte werden in. Hat man keine Zeit zum Töpfern oder Stricken, kann man sich mit diversen Accessoires im Handmade-Look behelfen. 

otto.de© otto.de

Küchengeräte in leuchtenden Farben

Während im Wohnbereich das Navy-Blau einzieht, werden 2021 kräftige Farben in der Küche bevorzugt. Bunte Geräte in Rot, Blau oder Gelb sind perfekte Gegenspieler zu Naturholz- und Edelstahlfronten. 

delonghi.com© delonghi.com

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 06/2020