Foto beigestellt

Wo gibt’s Kulinarik und Service in Top-Qualität, aber dennoch unprätentiöses, gemütliches Ambiente? Immobilien-Investor Daniel Jelitzka verrät seine Lieblingslokale.

03 . Oktober 2021

Wenn jemand um die besten Adressen der Stadt, die exklusivsten Hotspots und beeindruckendsten Kulinarik-Konzepte Bescheid weiß, dann ja wohl er: Daniel Jelitzka kennt als Geschäftsführer von JP Immobilien, einer der aktivsten und erfolgreichsten Marktteilnehmer der österreichischen Immobilienwirtschaft mit Fokus auf Wien, die Stadt in- und auswendig. Einer seiner Lieblingsspots bleibt »The Guest House« – schließlich befindet sich die Brasserie in einem der Hotels von JP Immobilien: »Es wird nicht nur das tolle Team und das leichte und gesunde Essen mit täglich wechselndem Tagesmenü geschätzt, sondern die 24/7 verfügbare Frühstückskarte hat sich bereits zum Klassiker am Wiener Gastromarkt entwickelt.«

O boufés

»Konstantin Filippou wurde nicht ohne Grund mit zwei Michelin-Sternen gekürt. Dennoch kann man hier einen entspannten und schnellen Mittagslunch genießen.«

Foto beigestellt

Bruder

»Besonders schätze ich hier die moderne Interpretation der österreichischen Küche. Top-Drinks und Essen, das mit Aromen spielt, in studentischer Atmosphäre.«

© Marius Mammerler

Mochi

»Meiner Meinung nach der beste Asiate in Wien mit stilvollen Cross-over-Gerichten. Im Lokal hat man das Gefühl in New York oder in London zu sitzen, im Gastgarten wähnt man sich in einem Hinterhof in Paris. Service ist äußerst charmant und das Essen auch als Take-away immer ein Treffer.«

Foto beigestellt

Nautilus

»Liegt gleich ums Eck meines Büro, eines der schönsten Lokale am Naschmarkt. Hier gibt es immer einen Platz und Top-Qualität, die hier von Sabu und seinem charmanten Team geboten wird.«

Foto beigestellt

The Guest House

»Einer meiner Top-Favoriten – auch wegen der 24/7-Frühstückskarte.«

© Mission Inge

Daniel Jelitzka

Vor mehr als 20 Jahren gründete Daniel Jelitzka mit Geschäftspartner Reza Akhavan die JP-Immobilien-Gruppe, die nach wie vor eigentümergeführt und somit gänzlich unabhängig ist. Bis heute leitet der Geschäftsführer das Unternehmen nach dem Grundsatz: »Real Estate Business is People Business.«

© JPI
LIVING Nr. 06/2021

Erschienen in:

LIVING Nr. 06/2021

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 07/2021