©

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Belvedere-Generaldirektorin Stella Rollig verrät ihre Lieblingslokale und was sie auszeichnet.

31 . Mai 2021

Museumsdirektorin, Kulturmanagerin, Kuratorin: Seit 2017 leitet Stella Rollig das Belvedere in Wien. Mit Umtriebigkeit und Spürsinn für feministische, digitale und zukunftsweisende Themen bringt sie frischen Wind in die Wiener Institution und neue Besucher auf den Geschmack.

Fast schon gegensätzlich verhält es sich mit ihrem Zugang zu Restaurants: »Kulturell verstehe ich mich als ewig Suchende – kulinarisch ist das ganz anders. Am liebsten genieße ich vertraute Gerichte in wohlbekanntem Ambiente. Das garantiert Entspannung.« Manchen Lieblingsplätzen ist Rollig schon seit Jahrzehnten treu: »Hier bin ich immer wieder gerne Gast, weiß, was mich erwartet, und rechne nicht mit Überraschungen. Gut, wenn man sie dann manchmal doch erlebt.«

Über Stella Rolling

Marlene Rahmann VAW Belvedere© Marlene Rahmann VAW Belvedere

Eine ausgeprägte Affinität zu Kunst und Kultur zeigte sich bei der gebürtigen Wienerin bereits in jungen Jahren: Nach ihrem Studium der Kunstgeschichte und Germanistik an der Universität Wien führte sie ihr Weg über zahlreiche Kuratorenjobs und leitende Funktionen in Museen 2017 an die Spitze des Wiener Belvederes. belvedere.at

LIVING Nr. 04/2021

Erschienen in:

LIVING Nr. 04/2021

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 04/2021