© MALI LAZELL

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Designerin Eva Poleschinski verrät ihre Lieblingslokale und was sie auszeichnet.

24 . Januar 2020 - By Katharina Woschny

Fashion-Designerin Eva Poleschinski hat nicht nur ein Faible für hochwertige Mode – auch kulinarisch setzt sie auf höchste Qualität! Die Wiener Pop-ups der Gourmetinstitution »Taubenkobel« haben es der Modemacherin besonders angetan. Bei ihrer Lieblingsbuschenschank kommt Poleschinski sogleich ins Schwärmen: Oberhalb ihrer Heimatstadt Hartberg genießt sie im »Weinhof Postl« nicht nur erstklassige Käse-brote, sondern ebenso die Atmosphäre mit Blick auf die Oststeiermark. Auch außerhalb der nationalen Grenzen findet die Österreicherin Gefallen an außergewöhnlichen Gastronomiekonzepten: Im »Slippurinn« in Island kommt die Designliebhaberin voll auf ihre Kosten. 

Design-affin

Eva Poleschinski zählt zu den Designgrößen der österreichischen Modebranche. Mit aufwendigen Couture-Roben begeistert sie nicht nur national, sondern auch auf internationalen Laufstegen. Die gebürtige Steirerin setzt gekonnt auf Extravaganz und eine gute Portion Glamour. evapoleschinski.at 

© Marlene Rahmann
Folge Falstaff Living auf
Folge falstaff living auf
LIVING Nr. 06/2019

Erschienen in:

LIVING Nr. 06/2019

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 07/2020