Foto beigestellt

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Künstler Erwin Wurm verrät seine Lieblingslokale und was sie auszeichnet.

16 . März 2019 - By Christoph Steiner

Gutes Essen und schlechte Gestaltung gehen nicht zusammen. Beides muss stimmen«, meint Erwin Wurm. Das sei natürlich auch andersherum der Fall, erzählt der österreichische Ausnahmekünstler, der nicht nur international bekannt ist, sondern ebendort auch einige der besten Restaurants weiterempfehlen kann. »Ein gutes Ambiente entsteht dann, wenn künstlerische, zeitgemäß adäquate Entwürfe mit der jeweiligen Architektur stimmig korrespondieren«, so Wurm. Was ihm sonst noch bei der Lokalwahl wichtig ist? »Frische, biologische und zeitgemäße Lebensmittel sowie der sorgfältige Umgang damit – keine altmodische, fetttriefende Küche!«

LIVING Nr. 01/2019

Erschienen in:

LIVING Nr. 01/2019

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

AKTUELLES MAGAZIN 05/2019