© thisiskoreatours.com

Atemberaubend: die schönsten Brunnen der Welt

Riesig, verrückt oder einfach nur wunderschön: Diese Brunnen sind wahre Kunstwerke, die man im Leben gesehen haben muss. Für einige muss man aber gar nicht so weit reisen – Nummer 3 ist sogar in Österreich auffindbar.

22 . Juni 2021

1. Springbrunnen des Reichtums, Singapur

Der Springbrunnen des Reichtums in Suntec City wurde 1998 im Guinness-Buch der Rekorde als größter Brunnen der Welt eingetragen. Er wurde 1995 gebaut, als mit »Suntec City« eine der größten Einkaufs-Malls von Singapur entstand. Als Symbol für Reichtum und Leben ist der Brunnen aus Siliziumbronze gefertigt und nimmt insgesamt eine Fläche von rund 1.683 Quadratmetern ein.

sworld.co.uk© sworld.co.uk

2. Moonlight Rainbow Fountain, Seoul, Südkorea

Einen kühlen Spaziergang machen und dabei die beruhigenden Regenbogenfarben auf sich wirken lassen: Das erlebt man, wenn man die Banpo-Brücke in Seoul überquert, die über den Han-Fluss führt. Das Besondere an dieser Brücke ist nämlich der Moonlight Rainbow Fountain, der mit Fontänen auf beiden Seiten der Brücke in den unterschiedlichsten Farben leuchtet. Dies ist auf nahezu 10.000 LED-Düsen zurückzuführen, die jede Minute ca. 190 Tonnen Wasser spritzen und nachts einem wunderschönen Regenbogen ähneln.

thisiskoreatours.com© thisiskoreatours.com

3. The Giant at Swarovski Kristallwelten, Wattens, Österreich

Dieser »Riese« ist der Headliner der Swarovski Kristallwelten, einem Museum zu Ehren des berühmten Kristallunternehmens in Wattens in Tirol. Die Figur ähnelt tatsächlich einem Riesenkopf – wenn auch einem sehr ausgefallenen Riesen – mit funkelnden Edelsteinaugen und einem Wasserfontänemund.

traveltyrol.com© traveltyrol.com

4. El Alamein Fountain, Sydney, Australien

Der El Alamein Brunnen wurde 1961 als Denkmal für die in der Schlacht von El Alamein, Ägypten, gefallenen Soldaten des Zweiten Weltkrieges errichtet. Der schöne Brunnen erinnert an eine riesige Distel oder einen Löwenzahn und hat sich zu einem der beliebtesten Orte in Sydneys Kings Cross-Gebiet entwickelt. Entworfen wurde er vom australischen Künstler Bob Woodward.

Ken Leanfore© Ken Leanfore

5. Tap Fountain, Menorca, Spanien

Über den Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, aber außergewönhnlich ist dieser Brunnen auf jeden Fall: Der »Tap Fountain« am Strand von Santa Galdana auf Menorca ist einer von vielen »fliegenden« Wasserhähnen auf der ganzen Welt.

outdoorfountainpros.com© outdoorfountainpros.com

6. Unisphere-Brunnen, New York City, USA

Der Unisphere-Brunnen wurde für die Weltausstellung 1964 in New York City errichtet und ist seitdem ein Anziehungspunkt für Touristen. Vielen bekannt aus der Fernsehserie »King of Queens«, soll das Bauwerk in Weltkugel-Optik daran erinnern, dass die Bewohner von Queens aus allen Teilen der Welt stammen.

publicmainpictures.net© publicmainpictures.net

7. Metalmorphosis, North Carolina, USA

Das beeindruckende Werk »Metalmorphosis« ist ein atypisches Selbstporträt des tschechischen Künstlers David Černý im Whitehall Technology Park in Charlotte, North Carolina. Die verspiegelte Skulptur besteht aus Metallsegmenten, die sich um 360 Grad drehen und einem riesigen Kopf ähneln, wenn sie ausgerichtet sind. Beim Anblick scheint es, als würde die Skulptur das Wasser ausspucken.

dibari-id.com© dibari-id.com

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 06/2021