© Albert Font

Arty Rugs: Teppiche als liegende Kunstwerke

Manche lieben schmucklosen Parkett – doch der Teppich hat in den abenteuerlichsten Varianten längst den Wohnraum erobert. Kein Wunder, dass die zelebrierten Rugs als liegende Kunstwerke ihren Rivalen an der Wand immer öfter die Show stehlen.

10 . September 2021

Formspiel

Die strahlende Sonne und die Linien des Horizonts: Wer genau hinsieht, kann sich in den scheinbar simplen Formen des Modells »Zeniitti« verlieren …

 

All eyes on you!

Entworfen vom spanischen Designer Jaime Hayon zeigt »Silhouette« neun Gesichter in verschiedenen Winkeln, sodass der Teppich aus jeder Perspektive wirken kann. Jetzt nur nicht beobachtet fühlen!

 

Klassiker

Bloß keine falsche Zurückhaltung – auch wenn es sich erstmal ganz und gar nicht richtig anfühlt, über das Werk des Malers René Magritte zu trampeln.

 

Ohne Worte

»Untitled« heißen die Designs des dänischen Künstlers Carsten Beck Nielsen. Manchmal braucht Kunst eben nicht viele Worte.

 

Step by Step

Verspielte Trittsteine, bei denen uns Designer Ralph Burkhardt vom einen zum nächsten springen sehen will. Twister für Kind gebliebene Kunstliebhaber quasi!

 

© Falstaff - Kann Produktplatzierung enthalten

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 07/2021