Foto beigestellt

Handwerkskunst aus Österreich trifft auf modernen Zeitgeist: Die vielseitigen Armbänder von HIRSCH The Bracelet veredeln seit 1945 Uhren aller Art.

26 . Juni 2020 - By Katharina Woschny

Bereits seit 1945 kreiert das österreichische Traditionsunternehmen HIRSCH hochwertige Uhren-Armbänder und zählt zu den Top-Lieferanten der Schweizer Luxusuhrenindustrie. Doch HIRSCH ist nicht nur einer der führenden Partner in der Branche sondern führt ebenfalls die hauseigene HIRSCH The Bracelet-Kollektion.

Der Armbandhersteller mit Sitz in Klagenfurt setzt auf ein facettenreiches Sortiment aus eleganten bis hin zu sportlichen Bracelets um Uhren den finalen Schliff zu verleihen. Dank des praktischen Schnellwechselsystems »Quick-Release« lassen sich alle Bänder auf jedem gängigen Uhrenmodell im Handumdrehen auswechseln. Für Technikaffine bietet HIRSCH außerdem Armbänder mit Apple Watch Adapter an um auch der Smartwatch einen neuen Look zu verleihen. 

Über Hirsch

Der österreichische Familienbetrieb beliefert weltweit über 16.000 Fachhändler und ist auf nationaler Ebene bei fast jedem Juwelier vertreten. Dabei setzt das Unternehmen auf besondere Vielfalt bei Farben, Längen, Breiten und Materialien. Traditionelle Bänder aus Leder gehören genauso zur Produktpalette wie innovativer Einsatz von Schiefer, Eukalyptus-Faser und Birkenrinde. 

Mehr Infos unter: hirschthebracelet.com​​​​​​​

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 04/2020