© www.aquaticabath.eu

Ab in die Wanne: Die schönsten freistehenden Badewannen

Die kalte Jahreszeit ist der richtige Zeitpunkt, um dem eigenen Bad ein neues Centerpiece zu gönnen. Und zwar in Form einer freistehenden Badewanne. LIVING zeigt die aktuellsten Trend-Pieces, die die Herzen von Design- und Wellness-Fans höher schlagen lassen.

19 . Januar 2021

Ein heißes Schaumbad nach einem anstrengenden Tag tut Körper und Seele gut. Insbesondere in der anhaltenden, turbulenten Zeit und mitschwingenden Ungewissheit ist die Me-Time für viele ein guter Weg, den Alltag für einen Moment auszublenden. 

Dadurch wird das Badezimmer samt Badewanne mittlerweile nicht mehr nur als eine Nasszelle angesehen, sondern ist zu einem der wichtigsten Räume in der Wohnung aufgestiegen. Im Zentrum steht die Wanne, die immer häufiger ihren gewohnten Platz an der Wand verlässt und sich stattdessen mitten im Raum platziert. Sie bildet das Herzstück des Zimmers und strahlt einen Ort der Entspannung und Ruhe aus. 

LIVING zeigt eine Auswahl an freistehenden Badewannen, die mit Ecken, Kanten und Rundungen punkten und mit neuer Haptik überzeugen.

Wohlfühloase

Die schönsten freistehenden Badewannen

Laufen

Die freistehende Badewanne von Laufen aus dem Mineralgusswerkstoff Sentec wurde vom Münchner Designer Konstantin Grcic entworfen, der für seine Fähigkeit bekannt ist, neue Materialien und Produktionsmethoden an ihre Grenzen zu führen. 

 

True Ofuro

Inspiriert von den alten Badetraditionen Japans spiegelt die True Ofuro-Badewanne den jahrhundertealten Badestil wider, der für pure Entspannung und Verjüngung sorgt. In ihrer Holzverkleidung ist sie ein absoluter Hingucker im Badezimmer. 

 

Clay

Die Badewanne aus der Clay Serie II von Studio Loho ist mit ihrer Form und der Haptik ein absolutes Design-Highlight. Und zwar nicht nur im Badezimmer. 

 

Agape Design

DR ist eine flexible Wanne für zwei Personen und das erste Projekt in Zusammenarbeit mit Marcio Kogan und Studio MK27. Außen aus gebogenem Holz und innen aus fester Oberfläche mit Wand- oder Bodenarmaturen.

 

Regina

Mit dieser geräumigen und komfortablen Wanne aus Gusseisen von Devon & Devon wird das Baden zu einem Ritual aus einer vergangenen Epoche. Die reinen Linien und das geschwungene Volumen des raffinierten Retro-inspirierten Designs verstärken dieses Gefühl. 

 

Kaldewei

Ein edles, nachhaltiges Material wie KALDEWEI Stahl-Emaille verdient ein zeitloses Design. Das dachte sich zumindest der Designer Arik Levy und entwarf eine Wanne mit einem in sich gedrehten Übergang zwischen der diagonalen Rückenlehne und dem horizontalen Fußbereich, der ihr einen absolut einzigartigen Charakter verleiht.

 

Barcelona

Die Barcelona 2 überzeugt mit einer organischen Form, die jedes Interior komplementiert. Wem die Farbe nicht zusagt, kann sich aus sieben Tönen den passenden aussuchen. 
 

 

Serpentine

Mit der Badewanne »Serpentine« von Drummonds erstrahlt das Badezimmer in voller Farbpracht. Das Design mit den geschwungenen, konturierten Seiten ermöglichen es, sich in höchstem Komfort zu entspannen.

 

© Falstaff - Kann Produktplatzierung enthalten
Folge Falstaff Living auf
Folge falstaff living auf

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 01/2021