© Ligne Roset

Wo genau das Herz des Eigenheims liegt ist unterschiedlich: Küche, Schlafzimmer oder Balkon. Das variiert je nach Lifestyle. Doch Tatsache ist, dass die meiste »Sitz-Zeit« im eigenen Zuhause auf dem Sofa verbracht wird. Grund genug, die eigene Wohnlandschaft als Investition zu sehen.

29 . März 2022 - By Nada Andjelic

In der »Bubble«

Im von Sacha Lakic kreierten »Bubble«-Sofa in der Ausführung Techno 3D aus der Roche Bobois-Kollektion kann man sich so richtig ausklinken.

 

Mundgerecht

Seit 1970 gibt es den Lippen-Klassiker »Bocca« von Studio65, der heute bei Gufram immer noch in 25 Farben ein Hingucker ist.

 

Klassiker

1928 von Charles-Édouard Jeanneret-Gris entworfen, sorgt das Sofa auch heute noch im Museum of Modern Art in New York für Furore.

 

Samtig

Das kurvig kühne Sofa von ModShop mit Messing und Samtpolsterung in der beruhigenden Farbe Mauve.

 

Entspannungsecke

Die von Antonio Citterio für B&B Italia entworfene »Noonu«-Kollektion fügt sich harmonisch in jedes Wohnzimmer ein.

 

Kultig

Der Designer Michel Ducaroy hatte die Idee zu seinem Kultsofa »Togo«, von dem auch Kelly Wearstler oder Lenny Kravitz große Fans sind.

 

Wirbelwind

Das »Antigua«-Sofa von Bernhardt Interiors verfügt über schöne freiliegende Holzseitenwände mit einem einzigartigen Wirbeldesign.

 

Mit Schwung

Der in New York lebende Möbeldesigner und Innenarchitekt Vladimir Kagan entwarf das atemberaubende Model »Serpentine« bereits 1949.

 

Retrospektive

Das in den 1970er Jahren von Mario Bellini entworfene Möbelstück »Camaleonda« mit seinem charakteristischen Capitonné-Design wirkt bis heute ikonisch.

 

Urban

Die Entwicklung des »Monobloc«-Sofas von Jonathan De Pas, Donato D'Urbino und Paolo Lomazzi zeichnet es sich durch seine strenge, rationalistische Form aus.

 

© Falstaff - Kann Produktplatzierung enthalten

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 05/2022