Falstaff Weinguide Deutschland 2023

Falstaff Weinguide Deutschland 2023

Die Weine der Winzergenossenschaft Jechtingen-Amoltern werden auf 240 Hektar auf warmen Vulkanböden angebaut. Zu den bekannten Lagen zählen in Jechtingen der Eichert, Hochberg und die Steingrube sowie die Amolterer Steinhalde. Das Team um die Kellermeister Jochen Glyck­herr und Matthias Gehri keltert körperreiche Weine mit mediterranem Temperament, zum Teil sogar in Bio-Qualität. Besonders gefallen haben uns in einem ausgewogenen Sortiment die Spätlesen vom Grau- und Spätburgunder. Der elegante Weißburgunder Kabinett ist uns eine Empfehlung wert!

DETAILS

  • Kontaktperson: Jonathan Schäfer
  • Kellermeister: Jochen Glyckherr
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 240
  • Messen: ProWein Düsseldorf
  • Andere Produkte: Weingelee weiss + rot
  • Feinkostverkauf

Öffnungszeiten

Montag
09:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag
09:00 bis 17:00 Uhr
Mittwoch
09:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag
09:00 bis 17:00 Uhr
Freitag
09:00 bis 17:00 Uhr
Samstag
09:00 bis 13:00 Uhr
Sonntag
geschlossen

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
22 Einträge

Erwähnt in