Das sagt der Falstaff

Wösendorf ist seit 2014 die neue Heimat von Mathias Hirtzberger, der mit seiner »Weinhofmeisterei« erfolgreich ein neues Kapitel in der Geschichte der renommierten Winzerfamilie aufgeschlagen hat. Ein paar Kilometer vom elterlichen Spitzer Weingut entfernt ist manches ähnlich, aber doch vieles anders. Das zeigen bereits seine ­sogenannten Wappenweine (»Stab«, »Treu«, »Greif« und »Zier«), Ortsweine, deren Namen auf die lange Historie der Weinhofmeisterei von St. Florian verweisen und der klimatischen und geologischen Vielfalt der Gemeindelagen Tribut zollen. Noch spezifischer wird es in seinen vier Einzellagensmaragden, die sich paritätisch aus zwei Veltlinern und zwei Rieslingen zusammensetzen. Am Hangfuß gelegen ist der Kollmütz die Basis für einen sehr komplexen und mineralischen Grünen Veltliner, der seinen Kontrapunkt in einem zweiten dunkelfruchtigen Veltliner vom lössgeprägten Weingarten Spitaler findet. Noch deutlichere Gegensätze zeigen sich zwischen dem Riesling Bach, einer steilen und heißen Terrassenlage, und dem Riesling Kollmitz, einer hochgelegenen, kargen Para­gneis-Verwitterungs-Riede. Wobei überall die gleiche Devise gilt: durch akribisches Beobachten im Weingarten, nachhaltige Bodenpflege und gezielte Handarbeit die Charakteristika der Sorte zu betonen und dabei doch die subtilen Stimmen herauszuarbeiten, die jeden einzelnen Weingarten unverwechselbar machen. Durch selektive Handlese und schonendste Verarbeitung im Keller werden diese feinen Nuancen bewahrt und lassen sich auf beeindruckende Weise im Wein erschmecken.

Probieren lassen sich die Weine im neu errichteten Weingut in Wösendorf und im Restaurant »Hofmeisterei Hirtzberger«.

FACTS

Kellermeister
Mathias Hirtzberger
Ansprechpartner
Hanna und Mathias Hirtzberger
Messen
ProWein VieVinum
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Niederösterreich, Österreich
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
8 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
33 Einträge

Erwähnt in

News

Next Generation: Mathias Hirtzberger

Der junge »Weinhofmeister« Hirtzberger geht in Wösendorf seine konsequent eigenen Wege. Der Jahrgang 2015 wurde von der Kritik sehr positiv gesehen –...

News

Genuss und Vielfalt am 10. »wachauGOURMETfestival«

Das Genussfestival feiert heuer zehnten Geburtstag und überrascht mit herausragenden Spitzenköchen wie Juan Amador.

News

Federspiel-Cup 2018: Eleganter Trinkgenuss

Die Wachauer Federspiele des Jahres 2017 punkten mit Frucht und Würze. Die Domäne Wachau ist Riesling Cupsieger und Mathias Hirtzberger ist Veltliner...

News

Mathias Hirtzberger eröffnet neues Weingut

FOTOS: Die »Weinhofmeisterei« ist nach dem Restaurant »Hofmeisterei« der zweite Standort der Familie Hirtzberger in Wösendorf.