Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2021/22

Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2021/22

Seit 1843 befindet sich der Weinhof Parzer im Familienbesitz und wird heute von Christian Parzer und seiner Frau Andrea gemeinsam geführt. Das Anwesen liegt in Oberfucha im südlichen Kremstal, inmitten der reizvollen Landschaft am Fuß des Göttweiger Bergs. Die verschiedenen Böden und die besondere Lage ergeben hier ein Terroir, das sor­tentypische Weine entstehen lässt.

Christian Parzer legt sein Hauptaugenmerk auf die Vinifizierung eleganter Weine, die sowohl über Klarheit, Struktur und Finesse verfügen als auch die Charakteristik der Lage und des Jahrgangs unverfälscht widerspiegeln. Grundvoraussetzungen dafür sind einige der besten Rieden wie Sprinzenberg, Richtern oder Gaisberg! Auch die Wachauer Marille, eine weithin bekannte Spezialität, wird in der hauseigenen Brennerei zu hochwertigem Edelbrand destilliert.

Verkosten kann man alles am besten direkt auf dem Weinhof oder im Gästehaus der Familie, das in herrlicher Ruhelage inmitten von Wein- und Obstgärten liegt. Brigitte Parzer bemüht sich voller Freude um das Wohl der Urlaubsgäste. Ein Ort zum Wohl- und »Weinfühlen«.

DETAILS

  • Kontaktperson: Christian Parzer
  • Kellermeister: Christian Parzer
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Übernachtungsmöglichkeit
  • Andere Produkte: Destillate
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 7
  • Spirituosen aus eigener Erzeugung

Weine

Zeige Filter
Filter auswählen
93 Einträge

Erwähnt in