Das sagt der Falstaff

Die sanften Hügel auf den Etiketten des Weinguts Zimmermann geben einen Vorgeschmack auf den Charakter der Weine, die in diesen Flaschen schlummern: Sie haben nichts Schroffes an sich und probieren sich vom roten Gutedel bis zum Rhône-Einwanderer Syrah abgerundet zugänglich und sehr aromatisch. Mit seinen 15 Hektar hat das erst 1985 gegründete Weingut auch genug Fläche, um eine ausreichende Anzahl von Flaschen von jedem Wein zu produzieren. Ein guter Teil der Ernte geht ohnehin in der gutseigenen Schenke über die Theke – ein lohnendes Ausflugsziel am Schliengener Berg.

FACTS

Kellermeister
Karl-Ernst Zimmermann
Ansprechpartner
Karl-Ernst Zimmermann
Hofverkauf
Ja
Region
Baden, Baden-Württemberg, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
15 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
35 Einträge

Erwähnt in