Das sagt der Falstaff

Seit 1844 hat die Familie ihren Stammsitz in dem historischen Hof in Bockenheim. Bereits 1980 begann die Umstellung des Betriebs auf ökologischen Weinbau, das Weingut wurde zum Gründungsmitglied von »Ecovin«. Nach Abschluss seiner önologischen Studien trat Andreas Wöhrle 1999 in den Betrieb ein, womit die Wachablösung vollzogen wurde. Circa 13 Hektar befinden sich heute im Anbau, erzeugt werden Rieslinge in den verschiedensten Ausprägungen, auch der Gewürztraminer hat hier ein gutes Zuhause gefunden. Interessant sind Exoten wie Auxerrois und Cabernet Blanc.

FACTS

Kellermeister
Andreas Wöhrle
Ansprechpartner
Andreas Wöhrle
Hofverkauf
Ja
Übernachtung
Ja
Region
Pfalz, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
zertifiziert biologisch
Anbaufläche
13 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
12 Einträge

Erwähnt in