Das sagt der Falstaff

Paul Weltner steht nicht im Verdacht, besonders fruchtige Weine zu erzeugen. Tatsächlich ist der sympathische Winzer leidenschaftlicher Streiter für einen kompromisslos mineralischen Stil. Da macht noch nicht einmal seine Scheurebe eine Ausnahme, die ja bekanntermaßen nicht eben geizig mit der Frucht umgeht. Weltners Interpretation der Aromasorte geht jeglicher Kitsch ab. Was auch daran liegt, dass der Wein quasi keinen Restzucker mehr intus hat. En passant: Weltner hält bis auf Weiteres am Bocksbeutel in seiner ursprünglichen Form fest. Auch das beweist Haltung.

FACTS

Kellermeister
Pault Weltner
Ansprechpartner
Paul Weltner
Messen
Mainzer Weinbörse
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Franken, Bayern, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
10 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
29 Einträge

Erwähnt in